Transfers

Medien: Der FC Bayern nimmt schwedisches Top-Talent ins Visier

Dejan Kulusevski
Foto: Emilio Andreoli/Getty Images

Italienischen Medienberichten zufolge hat der FC Bayern ein Auge auf Dejan Kulusevski geworfen. Der 19-jährige Flügelstürmer steht aktuell bei Atalanta Bergamo unter Vertrag und soll bei den FCB-Scout ganz weit oben auf dem Wunschzettel stehen. Neben dem deutschen Rekordmeister sollen auch weitere europäische Top-Klubs an Kulusevski interessiert sein.

Der Name Dejan Kulusevski dürfte den wenigsten Bayern-Fans etwas sagen, dies könnte sich jedoch bald ändern. Der 19-jährige Schwede soll Medienberichten zufolge ins Visier des deutschen Rekordmeister geraten sein. Kulusevski steht derzeit bei Atalanta Bergamo unter Vertrag und ist seit dem vergangenen Sommer an den Ligakonkurrenten FC Parma ausgeliehen.

Schnappt sich der FC Bayern das nächste vielversprechende Nachwuchstalent?

Embed from Getty Images

Laut dem italienischen Online Portal „Virgilio Sport“ treibt der FC Bayern seine Kaderplanung weiter voran und setzt dabei weiterhin strikt auf eine „Verjüngerungsstrategie“. Demnach beschäftigen sich die Bayern-Scouts derzeit intensiv um Dejan Kulusevski. Der Flügelstürmer spielt derzeit eine starke Saison für Parma und kommt in 13 Spielen auf 3 Tore und 5 Vorlagen. Zudem feierte Kulusevski vor kurzem sein Debüt in der schwedischen Nationalmannschaft.

Neben den Bayern sollen auch Inter Mailand, Juventus Turin und der FC Arsenal an einer Verpflichtung des Youngsters interessiert sein. Vertraglich ist dieser bis 2023 an Bergamo gebunden. Der aktuelle Marktwert liegt laut transfermarkt.de derzeit bei 6 Millionen Euro.

Kulusevski wäre sicherlich keine Adhoc-Verstärkung für den deutschen Rekordmeister, da man mit Serge Gnarby und Kingsley Coman bereits bestens besetzt ist auf den Flügeln. Perspektivisch wäre dieser jedoch sicherlich interessant.