FC Bayern News

ESPN Power Ranking: Bayern schnappt sich die Spitzenposition

FC Bayern
Foto: GLYN KIRK/AFP via Getty Images

Der FC Bayern hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten in absoluter Topform präsentiert. Die Flick-Elf marschiert derzeit nicht nur in der Fussball Bundesliga, sondern auch im DFB-Pokal und der UEFA Champions League. Laut dem „ESPN Power Ranking“ sind die Bayern derzeit das beste Fussball-Team der Welt.

14 Spiele in Folge hat der FC Bayern nicht mehr verloren, 13 davon konnte man gewinnen. Das Team von Hansi Flick ist derzeit nicht aufzuhalten. Die Experten des US-amerikanischen Sportsenders ESPN sehen im FC Bayern derzeit die beste Mannschaft der Welt und krönten den FCB zum neuen Spitzenreiter ihres „ESPN Power Rankings“. Das Ranking wird anhand der aktuellen Formkurve erstellt. Maßgeblich dafür sind alle Pflichtspiele einer Mannschaft.

BVB und Leipzig in den Top 10

Der FC Bayern ist das einzige Team aus den großen europäischen Ligen, welches im Jahr 2020 nach wie vor unbesiegt ist. Nicht nur national ist man das Maß aller Dinge, auch international hat man mit dem 3:0-Erfolg beim FC Chelsea zum wiederholten Mal in dieser Saison ein Ausrufezeichen gesetzt. Während die Bayern beim letzten Ranking nur auf Platz 6 lagen, hat man sich nun die Pole Position gesichert.

Hinter den Bayern liegt Serie A-Tabellenführer Lazio Rom. Angeführt vom bärenstarken Ex-Dortmunder Ciro Immobile (30 Tore in 33 Spielen) sind die Biancocelesti seit September 2019 ungeschlagen in der heimischen Liga und haben gute Chancen ihren ersten Titelgewinn seit 2000 einzufahren.

Platz 3 geht an den FC Liverpool. Auch wenn die Reds die englische Premier League in dieser Saison dominieren wie kaum eins anderen Teams in den vergangenen Jahren, kriselt es zurzeit etwas an der Anfield Road. Jürgen Klopp und sein Team kassierten zuletzt 3 Niederlagen aus den letzten 4 Spielen. Zudem droht das frühe aus in der UEFA Champions League.

Neben den Bayern haben mit Borussia Dortmund (Platz 5) und RB Leipzig (Platz 10) zwei weitere Teams aus der Bundesliga den Sprung in die Top 10 geschafft.

ESPN Power Ranking: Die Top 10 in der Übersicht

ESPN Power Ranking