FC Bayern News

Wertvollste Kader der Welt: ManCity knackt die Milliarden-Schallmauer, Bayern landet auf Platz 6

FC Bayern
Foto: GLYN KIRK/AFP via Getty Images

Der FC Bayern gehört sportlich und wirtschaftlich betrachtet bereits seit geraumer Zeit zu den besten Fussball-Klubs der Welt. In Sachen Kaderwert kann der deutsche Rekordmeister jedoch nicht ganz mit der Konkurrenz aus Spanien und England mithalten. Im aktuellen Kader-Ranking von „Transfermarkt“ belegen die Münchner „nur“ den 6. Platz. Angeführt wird das Ranking von Manchester City.



Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise hat das renommierte Online-Portal „Transfermarkt“ vor kurzem die Marktwerte der Spieler bis zu 20 Prozent gesenkt. Dieses Update hat alle Teams und Spieler betroffen und auch das Ranking „der wertvollsten Kader der Welt“ beeinflusst. Das Portal hat am vergangenen Wochenende das Ranking aktualisiert.

Premier League dominiert Ranking – ManCity bleibt Spitzenreiter

Angeführt wird das Ranking weiterhin von Manchester City. Der englische Meister kommt auf einen Kaderwert von 1,028 Milliarden Euro und ist damit der einzige Verein, der die Milliarden-Schallmauer geknackt hat. Auf Platz 2 landet der FC Liverpool mit 967 Mio. Euro. Die Top-3 wird von Real Madrid (888,5 Mio. Euro) komplettiert. Als einziger Bundesligist landete der FC Bayern mit einem Marktwert von 756,6 Mio. Euro auf Rang 6.

Auffällig ist die Tatsache, dass die Top 10 von englischen Klubs dominiert wird. Insgesamt Fünf PL-Klubs haben den Sprung ins Ranking geschafft. Mit Real, Barcelona und Atletico Madrid sind zudem drei spanischen Vereine vertreten.

Wertvollste Kader der Welt: Die Top 10 in der Übersicht

Wertvollste Kader der Welt
Foto: Transfermarkt