Bundesliga

Bundesliga-Neustart: Darum drängt die DFL auf eine schnelle Fortsetzung

Christian Seifert
Foto: Andreas Schlichter/Getty Images for DFB

Wenige Stunden nach der finalen Freigabe durch die Politik hat die Deutsche Fussball Liga bereits ihre Vorbereitungen für den Liga-Neustart aufgenommen. Per Rundschreiben informierte man die 36 Klubs aus der 1. und 2. Bundesliga, dass der Ball ab dem 15. Mai wieder rollen wird. Laut dem „kicker“ hat dies vor allem finanzielle Gründe.



Die Erleichterung und die Freude über das grüne Licht für den langersehnten Bundesliga-Neustart waren groß in der Liga. Kurioserweise drohte unmittelbar danach ein Streit über den möglichen Starttermin zu entfachen, doch die Deutsche Fussball Liga hat diesen im Keim erstickt und die Vereine noch am Mittwochabend darüber informiert, dass man bereits ab dem 15. Mai wieder loslegen möchte.

Nicht alle Vereine sind von dieser Entscheidung begeistert, dennoch wird die DFL daran festhalten. Nach Informationen des „kicker“ gibt es dafür mehrere Gründe.

DFL möchte finanzielle Schaden minimieren und die öffentliche Debatte beenden

Wie das Fachblatt berichtet, gibt es zwei wesentliche Gründe warum die DFL auf das Gaspedal drückt: je später die Liga den Spielbetrieb aufnimmt, desto höher ist das Risiko, dass man die selbst gesetzte Deadline am 30. Juni nicht hält. Die Vereine und die DFL wollen jedoch möglichen Rechtsstreitigkeiten mit Spielern und Sponsoren aus dem Weg gehen. Zudem: ein späterer Startzeitpunkt würde mehr englische Wochen bedeuteten und dieses Szenario wollen die TV-Sender vermeiden, vor allem die ARD und das ZDF. Auch für die DFL würden englische Wochen laut dem „kicker“ zu finanziellen Einbußen in Sachen TV-Gelder führen.

Ein weiterer Aspekt den die DFL mit dem schnellen Re-Start verfolgt: je früher der Ball wieder rollt, desto schneller verstummt die öffentliche Kritik an der Bundesliga und der „Sonderrolle“ für den Profi-Fussball in Deutschland.

Auch die große Mehrheit der Vereine, vor allem die Top-Klubs aus München, Dortmund und Leipzig, drängt auf eine schnelle Fortsetzung. Offen bleibt jedoch, mit welchem Spieltag die Bundesliga am 15. Mai fortfahren wird. Nach „kicker“-Informationen geht die Tendenz in Richtung des 26. Spieltags.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.