FC Bayern News

Die Stimmen zum Auswärtssieg gegen Bayer Leverkusen: „Du musst das Spiel erstmal drehen“

Hansi Flick
Foto: Matthias Hangst/Getty Images

Der FC Bayern hat am Samstag einen wichtigen 4:2-Auswärtserfolg gegen Bayer Leverkusen eingefahren und damit nicht nur seine Siegesserie in der Bundesliga weiter ausgebaut, sondern auch einen weiteren Schritt in Richtung Titelverteidigung gemacht. Bayern-Spieler und -Verantwortliche zeigten sich nach dem Spiel zufrieden.

Die Bayern marschieren weiter unaufhaltsam durch die Fußball Bundesliga und feierten am 30. Spieltag ihren neunten Sieg in Folge. Die Flick-Elf setzte sich im Topspiel mit 4:2 gegen Bayer Leverkusen durch. Trotz eines frühen Rückstands ließen sich die Münchner nicht aus dem Konzept bringen und drehten die Partie noch in der ersten Halbzeit.

Bayern-Kapitän Manuel äußerte sich wie folgt zu dem wichtigen Sieg: „Das war nicht einfach heute, du bekommst nach 9. Minuten das erste Gegentor und liegst 1:0 zurück. Wir waren die bessere Mannschaft, wir haben zwar ein wenig gebraucht um ins Spiel zukommen, haben dann aber eiskalt zugeschlagen“.

Matchwinner Leon Goretzka zeigte sich vor allem froh darüber, dass man das Spiel noch drehen konnte: „Wir haben über den Kampf und die Zweikämpfe zurück ins Spiel gefunden und das zeichnet uns aktuell aus. Gegen so eine starke Mannschaft musst du das Spiel erstmal drehen. Das haben wir gut gemacht, in den letzten 20-30 Minuten haben wir dann nur noch verwaltet“.