Transfers

Bericht: Bayern sind sich mit Dest einig – Verhandlungen mit Ajax laufen noch

Sergino Dest
Foto: imago images

Bekommt Hansi Flick den langersehnten Backup für Benjamin Pavard hinten rechts? Laut „Sky“ hat der FC Bayern eine Einigung mit Wunschspieler Sergino Dest erzielt. Die Transferverhandlungen mit Ajax Amsterdam laufen aber noch.

Folgt nach dem Thiago-Verkauf direkt der nächste Neuzugang beim FC Bayern? Nach Informationen von „Sky“ stehen die Münchner kurz vor einer Verpflichtung von Sergino Dest. Der 19-jährige US-Amerikaner steht schon seit geraumer Zeit auf dem Wunschzettel beim Rekordmeister.

Dest ist im Anflug

Laut „Sky“ haben sich die Bayern mit dem Rechtsverteidiger auf einen 5-Jahresvertrag verständigt. Dest wäre im Winter beinahe in München gelandet, damals scheiterte ein Transfer jedoch am Veto von Ajax Amsterdam.

Während man mit dem Spieler bereits einig ist, laufen die Gespräche mit Ajax aber noch. Wie „Sky“ berichtet wurden diese in den vergangenen Tagen „intensiviert“. Die Niederländer fordern Gerüchten zufolge 15-20 Mio. Euro, die Bayern möchten maximal 10 Mio. Euro zahlen. Der Marktwert des US-Youngsters liegt laut transfermarkt.de derzeit bei 18 Mio. Euro.

Neben den Bayern wurde Dest zuletzt auch mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Es scheint aber so, als würden die Münchner den Transferpoker für sich entscheiden.