FC Bayern News

Müller stellt neuen Bundesliga-Rekord und wird endgültig zum Vorlagen-König der Liga

Thomas Müller
Foto: WOLFGANG RATTAY/POOL/AFP via Getty Images

Thomas Müller war mit seinen beiden Treffern beim 4:1-Erfolg gegen Arminia Bielefeld nicht nur maßgeblich am Sieg der Bayern beteiligt, der 31-jährige Stürmer sicherte sich mit seiner Vorlage zum 3:0 durch Robert Lewandowski auch einen neuen Bundesliga-Rekord.



Mit drei Toren und vier Vorlagen in den ersten vier Bundesliga-Spielen macht Thomas Müller in der neuen Saison dort weiter, wo er in der abgelaufenen Spielzeit aufgehört hat. Ganz neben hat der 31-jährige Angreifer nun auch noch eine neue Bestmarke im deutschen Oberhaus aufgestellt.

Müller macht die 150 Vorlagen voll

Mit seiner Vorlage zum zwischenzeitlichen 3:0 für Robert Lewandowski beim Auswärtssieg in Bielefeld, hat Müller seinen 150. Assist in der Bundesliga erzielt. Seit Erfassung der Torvorlagen 1988/89 ist der Weltmeister von 2014 damit der erste Spieler, dem dieses Kunststück gelungen ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.