FC Bayern News

17 Tore in 4 Spielen: Bayern egalisiert Uralt-Rekord in der Bundesliga

Thomas Müller
Foto: WOLFGANG RATTAY/POOL/AFP via Getty Images

Der FC Bayern hat sich in der neuen Bundesliga-Saison in bester Torlaune präsentiert. Die Münchner erzielten in den ersten vier Spieltagen insgesamt 17 Tore und haben damit einen Uralt-Rekord in Bundesliga egalisiert.

Auch wenn sich die Bayern in der neuen Bundesliga-Saison noch nicht ganz so dominant präsentiert haben wir in der Vorsaison, hat man bereits wieder neue Rekorde geknackt. Vor allem in der Offensive läuft es für die Flick-Elf bis dato ideal.

Mit 17 Treffen nach vier Spielen hat der FC Bayern, mit Abstand, die beste Offensive in der laufenden Spielzeit. Dieses Kunststück gelang zuletzt Borussia Mönchengladbach in der Saison 1967/68, d.h. vor über 40 Jahren.

Sollten die Bayern auch am kommenden Wochenende gegen Frankfurt treffen, würde man den besten Liga-Auftakt in der Geschichte der Bundesliga hinlegen.