Bundesliga

Nächstes Geisterspiel für die Bayern: Auch das Gastspiel in Köln findet ohne Zuschauer statt

Rhein Energie Stadion
Foto: LARS BARON/POOL/AFP via Getty Images

Der 1. FC Köln wird sein Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Bayern am kommenden Samstag vor leeren Rängen austragen müssen, dies hat die Stadt Köln am Dienstag offiziell bestätigt.

Der FC Bayern hat in dieser Saison, trotz Teilzulassung der Fans, kaum ein Bundesliga-Spiel mit Zuschauer bestritten. Auch das kommende Spiel beim 1. FC Köln werden Manuel Neuer & Co. erneut vor leeren Rängen austragen. Dies teilte die Stadt Köln den Rheinländern am Dienstag mit. Der aktuelle Inzidenzwert sowie eine Anpassung in der Corona-Schutzverordnung NRW würde keine Zulassung von Fans erlauben.

Bei den letzten drei Heimspielen des FC in Bundesliga und DFB-Pokal waren zumindest 300 Zuschauer zugelassen gewesen. Dies wird gegen die Bayern nicht möglich sein.