Fussball News

Dank Scherenschlag-Goretzka: Deutschland dreht Spiel gegen die Ukraine

Leon Goretzka
Foto: RONNY HARTMANN/AFP via Getty Images

Die deutsche Nationalmannschaft hat keinen guten Start in das Nations League-Spiel gegen die Ukraine hingelegt und lag bereits nach 12 Minuten in Rückstand. Dank Leon Goretzka feierte die DFB-Elf jedoch ein schnelles Comeback und sicherte sich am Ende einen 3:1-Sieg.

Yaremchuk brachte die Gäste in der Anfangsphase mit 1:0 in Front. Die Löw-Elf zeigte sich jedoch nicht wirklich geschockt. Zunächst bediente Goretzka mustergültig Leroy Sane, der in der 23. das 1:1 besorgte. Zehn Minuten später war es erneut Goretzka, der das 2:1 durch Timo Werner auflegte.

Der Treffer gehört jedoch zu mehr als 50 Prozent dem Bayern-Profi, der mit einer Weltklasse Scherenschlag-Ballannahme den deutschen Führungstreffer überhaupt erst ermöglichte.

Nach der Pause sorgte Werner in der 64. mit dem 3:1 für die Vorentscheidung. Auch wenn die Ukraine im weiteren Verlauf noch drei Pfostentreffer hatte, blieb es beim verdienten aber glanzlosen Erfolg für Jogis Jungs.

Mit einem Unentschieden am kommenden Dienstag in Spanien, kann sich Deutschland den Gruppensieg in der Gruppe 4 sichern.