FC Bayern News

Bericht: Goretzka fällt gegen Wolfsburg aus

Leon Goretzka
Foto: TOBIAS SCHWARZ/AFP via Getty Images

Dem FC Bayern droht der nächste verletzungsbedingte Ausfall. Aktuellen Medienberichten zufolge wird Leon Goretzka das Bundesliga-Topspiel gegen den VfL Wolfsburg verpassen.

Ausgerechnet vor dem wichtigen Duell gegen Wolfsburg am kommenden Mittwoch muss Hansi Flick sein Mittelfeld umbauen. Wie der „kicker“ berichtet, fällt Leon Goretzka aufgrund muskulärer Probleme für das Heimspiel gegen die Niedersachsen aus. Der 25-jährige wurde am vergangenen Samstag, beim 1:1 gegen Union Berlin, angeschlagen ausgewechselt.

Wer ersetzt Goretzka und Kimmich?

Nach dem Ausfall von Joshua Kimmich und Javi Martinez muss Flick nun aller Voraussicht nach den nächsten Stammspieler im Mittelfeld ersetzen. Gegen Union durfte Jamal Musiala neben Goretzka starten, in der zweiten Halbzeit wurde zudem Corentin Tolisso eingewechselt. Der Franzose ist nach seiner Oberschenkelverletzung wieder einsatzbereit und wird nach dem Goretzka-Ausfall gegen die Wölfe vermutlich in die Startelf rücken.

Mit Musiala und Marc Roca hat Flick nur noch zwei weitere Spieler zur Auswahl. Letzterer dürfte jedoch die schlechteren Aussichten haben. Der 23-jährige Sommer-Neuzugang spielt derzeit überhaupt keine Rolle unter Flick und braucht noch Zeit um sich an das bayerische Spiel anzupassen. Je nach Risikobereitschaft muss sich Flickr für die offensivere Variante mit Musiala oder der defensiveren Option mit Roca entscheiden.