Fussball News

Zum siebten Mal: Alaba ist Österreichs Fußballer des Jahres

David Alaba
Foto: GEORG HOCHMUTH/APA/AFP via Getty Images

David Alaba ist Österreichs Fußballer des Jahres. Der Bayern-Profi hat sich diese Auszeichnung zum insgesamt siebten Mal gesichert.



Nach Robert Lewandowski und Manuel Neuer wurde heute der nächste Bayern-Spieler ausgezeichnet. David Alaba wurde in seinem Heimatland Österreich zum Fußball des Jahres 2020 gekürt.

Der Defensiv-Allrounder setzte sich bei der von der Austria Presse Agentur (APA) durchgeführten Wahl, gegen Marcel Sabitzer (RB Leipzig) und Dominik Szoboszlai (RB Salzburg) durch. Für den FCB-Profi ist es bereits die siebte Auszeichnung. Damit ist Alaba Rekordsieger.

„Es es ist eine Riesen-Ehre“

Der 28-jährige äußerte sich wie folgt dazu: „Es ist eine Riesen-Ehre. Ich bin für diese Auszeichnung sehr dankbar“.

Auch Bayern-Trainer Hansi Flick gratulierte seinem Spieler: „David hat sich diese Auszeichnung mit seinen Leistungen in diesem Jahr mehr als verdient. Er ist zu einem der besten Spieler der Welt auf der Innenverteidigung-Position geworden. Er war ein wichtiger Eckpfeiler in unserer Mannschaft und hat enorm viel dazu beigetragen, dass wir fünf Titel gewonnen haben“.