FC Bayern News

Rummenigge schwärmt von Pavard: „Er kann der beste Rechtsverteidiger der Welt werden“

Benjamin Pavard
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Benjamin Pavard hat sich nach seinem Wechsel vom VfB Stuttgart zum FC Bayern auf Anhieb in München durchgesetzt und mit dem Triple-Gewinn eine starke Debüt-Saison hingelegt. Auch wenn der Franzose derzeit in einem Formtief steckt, ist Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge vollends von ihm überzeugt.

Es gibt wenige Spieler die mit 24 Jahren bereits Weltmeister sind und die UEFA Champions League gewonnen haben. Benjamin Pavard vom FC Bayern gehört zu den wenigen. Der Rechtsverteidiger ist Teil der French-Connection in München und hat sich, entgegen vieler kritischer Stimmen, sofort zum Stammspieler und Leistungsträger an der Isar entwickelt.

Karl-Heinz Rummenigge ist ein großer Fan des Abwehrspielers, wie er im Gespräch mit der „Welt“ deutlich machte: „Benji ist ein Superspieler, der noch viel besser werden kann. Er ist ein fantastischer Verteidiger und absolut in der Lage, einer der besten Rechtsverteidiger der Welt zu werden“. Laut Rummenigge liegt es einzig und allein an Pavard selbst wie gut er noch wird: „Es liegt an ihm, sich so zu motivieren, dass er es auch schafft“.