Bundesliga

Die wertvollste U21-Elf der Welt: Sancho, Haaland und Davies dominieren

Alphonso Davies und Erling Haaland
Foto: Federico Gambarini/Pool via Getty Images

Die Fußball Bundesliga hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Sprungbrett für Nachwuchstalente entwickelt. Immer mehr Jungprofis haben den Durchbruch im deutschen Oberhaus geschafft. Dies spiegelt sich auch in den Marktwerten wieder.



Das Portal transfermaerkt.de at die „wertvollste U21-Elf“ der Welt zusammengestellt. Mit Bayern-Shootingstar Alphonso Davies, Erling Haaland und Jadon Sancho (beide BVB) sind drei Bundesliga-Profis in der Auswahl vertreten.

Sancho und Haaland sind die wertvollsten U21-Spieler der Welt

Mit einem Marktwert von jeweils 100 Mio. Euro sind Haaland und Sancho, gemeinsam mit Joao Felix von Ateltico Madrid, die wertvollsten Spieler der U21-Topelf. Die beiden Offensivspieler haben ihren Wert in den vergangenen knapp 18 Monaten deutlich nach oben geschraubt. Der Norweger wechselte im Winter 2019/20 zum BVB und hatte damals noch einen Marktwert von 45 Mio. Euro und hat diesen mehr als verdoppelt. Sancho hingegen wechselte als 17-jährige Youngster von ManCity zu den Schwarz-Gelben und hatte damals einen Marktwert von gerade einmal 5 Mio. Euro.

Auch Davies hat seit seinem Wechsel Anfang 2019 aus der US-amerikanischen MLS zu den Bayern einen gewaltigen Sprung gemacht: Der Kanadier kam mit einem Marktwert von 10 Mio. Euro an die Isar und liegt aktuell bei 80 Mio. Euro. Neben Davies kommt auch Barca-Talent Ansu Fati auf einen Marktwert von 80 Mio. Euro.

Die wertvollste U21-Elf der Welt in der Übersicht