Bundesliga

Ewige Torschützenliste in der Bundesliga: Thomas Müller zieht mit Uwe Seeler gleich!

Thomas Müller
Foto: IMAGO

Thomas Müller hat den FC Bayern beim letzten Heimspiel der Saison gegen den VfB Stuttgart, nach einem zwischenzeitlichen Rückstand, wieder auf Erfolgskurs gebracht. Der Ur-Bayer erzielte gegen die Schwaben seinen achten Saisontreffer und zog damit in der ewigen Torschützenliste der Bundesliga mit der DFB-Legende Uwe Seeler gleich.



Die Bayern lagen bereits nach acht Minuten mit 0:1 in Rückstand. Mavropanos glich in der in der 35. per Eigentor zum 1:1 für die Münchner aus. Kurz vor der Pause (43.) drehte Thomas Müller die Partie zu Gunsten des FCB und brachte den Rekordmeister mit 2:1 in Front.

Für den 32-jährigen Offensiv-Allrounder war es das 137 Tor im deutschen Oberhaus. Damit hat der deutsche Nationalspieler den Sprung in die Top 20 der ewigen Torschützenliste in der Bundesliga geschafft und belegt dort gemeinsam mit HSV-Legende Uwe Seeler den 20. Platz.

Ewige Torschützenliste in der Bundesliga: Top 20 in der Übersicht

  • Gerd Müller – 365
  • Robert Lewandowski – 311
  • Klaus Fischer – 268
  • Jupp Heynckes – 220
  • Manfred Burgsmüller – 212
  • Claudio Pizarro – 197
  • Ulf Kirsten – 182
  • Stefan Kuntz – 179
  • Dieter Müller – 177
  • Klaus Allofs – 177
  • Mario Gómez – 170
  • Hannes Löhr – 166
  • Karl-Heinz Rummenigge – 162
  • Bernd Hölzenbein – 160
  • Fritz Walter – 157
  • Thomas Allofs – 148
  • Marco Reus – 144
  • Stefan Kießling – 144
  • Bernd Nickel – 140
  • Uwe Seeler – 137
  • Thomas Müller – 137
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Na da kann er sich dafuer auch was kaufen. Frage ihn mal, wie oft er heute wieder ueber seine eigenen Haxn gefallen ist. Damit muesste er doch eigentlich auch schon einen eigenen Rekord haben. Ich glaub‘ es nicht.

Hauptsache Du bist nicht mit dem Bier über die Couch gestolpert.
Man man, man, welche Idioten hier ihren Senf abgeben.