Transfers

Zirkzee-Zukunft beim FC Bayern bleibt ungewiss: Stuttgart ist in Lauerstellung

Joshua Zirkzee
Foto: IMAGO

Die Namen Robert Lewandowski und Sadio Mane bestimmen aktuell die Gerüchteküche beim FC Bayern. Doch auch im Hintergrund gibt es mehrere Spieler, über dessen Zukunft in den nächsten Wochen entschieden werden muss. Einer davon ist Joshua Zirkzee.



Der FC Bayern lieh den Holländer in der Vorsaison nach Anderlecht aus. In der Jupiter League ging der 21-Jährige voll auf und erzielte 15 Tore und acht Vorlagen in 32 Spielen. Ob der Stürmer in München eine weitere Chance erhält, ist jedoch unklar.

Tauschen die Bayern Zirkzee gegen Kalajdzic?

Wie der „kicker“ berichtet, besitzt Zirkzee wenig Einfluss auf sein Schicksal. Zunächst müssen die Personalien Lewandowski und Mane endgültig geklärt werden, ehe eine Entscheidung über seine Zukunft getroffen wird.

Seine starke Saison in Belgien habe die Verantwortlichen überzeugt, doch zum aktuellen Zeitpunkt gilt es als unwahrscheinlich, dass man ihm bei einem potenziellen Abgang von Lewandowski die Rolle als Nummer eins im Sturm zutraut.

Mit dem VfB Stuttgart beobachtet ein Bundesligist die Situation ganz genau. Die Schwaben werden wohl den Abgang von Sasa Kalajdzic zu verkraften haben, der unter anderem in München und in Dortmund gehandelt wird. Ein Verkauf oder gar ein Tausch könnte eine Option für beide Vereine darstellen.

Ein Verbleib beim RSC Anderlecht gilt dagegen als ausgeschlossen. Ein Transfer, bei dem eine Ablöse in Höhe von knapp zehn Millionen Euro fällig werden dürfte, können die Belgier finanziell nicht stemmen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

wäre selten dämlich wen man zirkzee ziehen lässt.

Zirkzee muss bleiben. Ich fände es fatal ihn für 9 Mio. ziehen zu lassen. Er ist allemal besser als Arp.

Wer bitte ist Arp???
Ach ja….der größte und ueberbezahlteste Einkauf in der Vereinsgeschichte des FCB. …🤔🤫

Vertrag verlängern und eventuell noch ein Jahr verleihen. Verkaufen würde ich ihn nicht.

Wäre mir lieber als Kalajdzic aber ich denke Zirkzee ist auch im Kopf noch nicht weit genug für den Fc Bayern auch wenn er großes Talent hat und dazu ist er ein klassischer 9ner.Groß,schnell und auch abschlusstark.

Behalten und einsetzen

Der Joshua Zirkzee hat schon zuletzt beim FC Bayern gezeigt, dass er über ein sehr großes Talent verfügt, aber noch sehr viel mehr hart an sich Zirkzee arbeiten muss, was er zuletzt beim FCB vermissen ließ, nun hat er anscheinend beim RSC Anderlecht noch die Kurve gekriegt, dass es mit Talent allein nicht getan ist. 

Ich glaube das der Joshua Zirkzee, noch mehr Spielpraxis braucht, aber diese Mal bei einem größeren Verein als es der RSC Anderlecht ist, man sollte ihn an einen größeren Verein noch für 1 oder 2 Jahre verleihen, damit er sich noch weiterentwickeln kann und wenn schon verkaufen, dann mit einer „festen“ Rückkaufoption“ aber vielleicht weiß der Brazzo auch nicht was das ist. 

Ich weiß nicht was Nagelsmann überhaupt beim FC Bayern macht wenn er diesem Jungen nicht die Chance gibt regelmäßig zu spielen,
Der ist mir viel lieber als kalajdzic!

Behalten und spielen lassen ! Hat Potenzial !
Junge Spieler müssen spielen.

Stanisics , wow was hat der gestern für ein Klasse Spiel bei Kroatien – Frankreich gemacht , zuerst gegen Mbabe dann gegen Coman , einfach Klasse !
Junge aufbauen !

Bin ich absolut bei Dir. Ein Granatenspiel von ihm. Nagelsmann muss ihn bringen. Mit jedem Tag tankt er Selbstvertrauen und wird immer besser.

Halten. ich erinnere an die zwei Joker Tore 2019 die uns überhaupt gerettet haben. was dann kam wissen wir alle.

Behalten, den brauch ma no, vor allem, wenn der Polen-Söldner endlich weg ist

Last edited 21 Tage zuvor by Bayernforever

Reden immer vom eigenen Nachwuchs,dann Kauf ich lauter 18,19,20 jährige und die eigenen schick ich in die Wüste😥🤮

Stuttgart wird Ihn anschliessend für 50 Millionen verkaufen.

Man sollte ihm einen neuen Vertrag geben und ihm auch die Chance geben in der Buli zu spielen, beim FC Bayern. Sollte es nicht klappen gibt es auch die Möglichkeit ihn im Winter zu verkaufen/verleihen und es gäbe auch die Möglichkeit anderer Spielsysteme.

Warum denkt man, Zirkzee hätte wegen 15Toren in der belgischen Liga das Potenzial für den FCB. Eigene Jugend fördern ist ja schön und gut aber der braucht noch ein paar Jahre.
Würde einen Tausch mit Stuttgart und einer Rückkaufoption für sinnvoll erachten. Kalajdzic bringt dir sofort BuLi Qualität und eine völlig neue Komponente. Gerade mit Davies und Mazraoui könnte das ganz gut funktionieren als Brecher.

[…] Zirkzee-Zukunft beim FC Bayern bleibt ungewiss: Stuttgart ist in Lauerstellung  fcbinside.de […]

Wenn man ihn behält und nicht spielen lässt, kein Einsatz, kein Ergebnis. Langfristig könnte er für Lewa oder Müller stehen. Allenfalls Ausleihen. Mehr bitte nicht..

Behalten und den Stuttgarter holen wäre meine Lösung, somit ist der Druck immer Topleistung abzurufen für so junge Spieler regulierbar und wir machen die nicht kaputt.