FC Bayern News

Nächster Corona-Fall beim FC Bayern: Jamal Musiala wurde positiv getestet

Jamal Musiala
Foto: Getty Images

Bittere Nachrichten für den FC Bayern. Wie die Münchner am Montag bekannt gaben, wurde Jamal Musiala positiv auf das Coronavirus getestet.



Der FC Bayern hat seinen nächsten Corona-Fall. Nach Manuel Neuer, Leon Goretzka, Joshua Kimmich und Thomas Müller hat es nun auch Jamal Musiala erwischt. Dem Offensivspieler geht es laut Angaben des Klubs gut. Der 19-Jährige befindet sich in häuslicher Isolation.

Musiala fällt gegen Pilsen aus

Musiala wird damit das bevorstehende CL-Spiel gegen Viktoria Pilsen am Mittwoch verpassen. Auch ein Einsatz am kommenden Sonntag gegen den SC Freiburg in der Fußball Bundesliga steht auf der Kippe. Grund: Musiala kann sich frühestens nach fünf Tagen Quarantäne freitesten.

Der Ausfall von Musiala ist ein herber Rückschlag für die Bayern. Mit 15 Torbeteiligungen in 13 Spielen gehört der deutsche Nationalspieler zu den absoluten Leistungsträgern beim FCB in der laufenden Saison.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ist doch nicht euer ernst

Nimmt man bewusst in kauf, wenn man aufs Oktoberfest geht.

Wann war denn Musiala zuletzt auf der Wiesn? Du kennst schon die Inkubationszeit?

oans, zwoa, gsuffa….

Macht nichts. Dann kann endlich Choupo mal durchspielen 😉

Oder der Tel!

Ja gut, damit hat sich das mit dem Sieg gegen Freiburg wohl erledigt.
Wir haben eine Inzidenz von über 1000 in München, weil man ja auf Krampf dieses Volksfest durchboxen musste, und in allen Branchen hat man deswegen mit Personalmangel zu kämpfen, also warum nicht auch beim FC Bayern… verwundert halt null. Aber Hauptsache die PR stimmt und die Bayernneuzugänge könnten auf Social Media bepöbelt werden, weil sie kein Weißbier getrunken haben…

Hey, jetzt stelle bitte nicht die Weitsicht von Ihrer Majestät König Markus I. in Frage!

Du meinst wohl D. Reiter? Volksfeste sind in Bayern allgemein freigegeben und die lokalen Verantwortlichen entscheiden über Durchführung oder nicht!

Und Markus Söder hat sich ganz öffentlichwirksam dafür ausgesprochen,…. weshalb wohl 🤔

Wie lange sollte man denn noch warten, bis man zur Normalität zurückkehrt! Das Virus wird bleiben, damit müssen wir umgehen!

„bis man zur Normalität zurückkehrt“

Das Virus kann man nicht ignorieren.
Zieh das Oktoberfest durch und du hast die Winter über wieder geilen Krankenstand in allen Bereichen.

Dann sperr du dich doch Zuhause ein, geh nicht Arbeiten und meide jeglichen Kontakt zu Menschen!
Einkaufen darfst du dann auch nicht gehen, und vergiss deine FFP2 Maske nicht aufzusetzen wenn du alleine rumsitzt!
Das normale Leben muss weiter gehen!

Und was sollen wir deiner Meinung nach machen, die ganze Zukunft nach dem Virus ausrichten?

Das Virus verschwindet nie wieder.
Man muss damit leben.

dann gehört aber auch zur Normalität, dass man das Virus wie ne normale Erkältung behandelt;
apropos, hat Jamal überhaupt Symptome oder wird hier einfach auf gut Glück getestet 🤔

Der FC Bayern testet alle 2-3 Tage per PCR Test.

Vermutlich sind 2-3 Tage einfach ein zu großer Abstand, wenn man bedenkt, was dran hängt.

Vermutlich hätte FCB durchaus das Kapital die Jungs täglich zu testen.

Müller und Kimmich waren positiv. Wenn die Jungs dann schon 2 Tage positiv mit den anderen trainiert haben, dann ist es eine einfache Rechnung, dass da noch mehr demnächst positiv getestet werden.

Finde das mit 2-3 Tagen höchst riskant bei dem was für Geld da unter Umständen dran hängt. Besonders bei den aktuellen Inzidenzen in München.

Normalerweise muss es da jeden Morgen einen Schnelltest + PCR Test geben.

Der Schnelltest und der PCR werden gemacht,bevor die Spieler und der Stab in die Umkleide gehen. Natürlich nur, wenn der Schnelltest negativ ist.

Das Ergebnis des PCR Test ist dann dafür da, die Jungs vom Training für die Folgetage auszuschließen.

Eine normale Erkältung???!!!
In unserem Freundeskreis ist eine 41 daran gestorben und der 24jährige Sohn unserer Nachbarn hat nach seiner Erkrankung massivste Folgeschäden in der Lunge!
Unfassbar!

So sieht es leider aus, es hat nichts mit einer einfachen Erkaeltung zu tun. Nicht mal die Grippe ist vergleichbar.

Die Einschraenkungen sind doch mittlerweile unerheblich und man kann auch in gewissem Rahmen individuell entscheiden wie man damit umgeht

Nicht nachvollziehbar wie hier einige toenen.

Von einer normalen Erkältung sprechen die üblichen Verdächtigen wie die impfgegner und Corona leugner!
Trotz allem,, können wir uns nicht für den Rest des Lebens dem Virus unterordnen und dauerhaft Einschränkungen veranlassen.

Falsch… bin 3 Fach geimpft. Und das, damit ich kein schweren Verlauf bekomme. Trotzdem sage ich, dass alle die ich kenne und geimpft sind, hatten nur Erkältungssymptome. Und ja.. irgendwann ist auch mal gut mit Corona. Mehr wie impfen lassen, können wir nicht.

MEHR ALS IMPFEN LASSEN, DU HAMMEL

MEHR ALS DEN ARM HINHALTEN SOLLTEST DU OHNEHIN NICHT MACHEN, ALSO VERSUCH GAR NICHT ERST ZU DENKEN ODER MITZUREDEN

Was willst du Vollhorst von mir. Ich rede soviel ich will und lasse mir das von so einem Horst wie dir bestimmt nicht verbieten. Du Gehirnakrobat

Ich bin auch 3x geimpft, habe mich danach infiziert mit milden Symptomen. Trotzdem gibt’s genug Beispiele für schwere Verläufe bis zum Tod und Long COVID!

das glaub‘ ich dir, aber wahr ist auch, dass es in einigen unserer Nachbarländer wie eine normale Viruserkrankung angesehen wird;
ich bin selbst auch geimpft, nur so nebenbei, das heißt aber nicht, dass man nicht mal kritisch darüber reden darf…
Außerdem habe ich nur auf Bastian Z. geantwortet;
ich geb aber zu, ich gehöre auch zu denen, die sich von Corona und Lauterbach nicht mehr einschüchtern lassen wollen…
Bastian hat nämlich damit Recht, dass man sich nicht isolieren kann und in meinen Augen auch nicht darf; das Leben spielt sich überwiegend außerhalb der eigenen vier Wände ab

Ganz nebenbei sind auch durch die Grippe schon viele Menschen gestorben, nur spricht da seit Corona kaum noch jemand drüber.

Erstmal tut es mir leid.
Andererseits, sind das kleine Prozentzahlen in der Bevölkerung, nach einer 3fach Impfung. Wegen so geringer schwerer Fälle, muss man nicht die ganze Bevölkerung einsperren oder bevormunden. Es gibt auch bei Erkältungen, schwere Fälle und sogar bei älteren Menschen, sterbe Fälle. Hat vor Corona auch niemanden interessiert.
Aber nochmal. Es tut mir für jeden leid, der verstirbt oder Spätfolgen hat.

Für sehr, sehr viele ist Corona ne normale Erkältung.

Keine Ahnung, wie oft beim FC Bayern und sonst in der Bundesliga getestet wird.

Wie lange, willst du dich noch einschließen lassen? Bist du 3 Fach geimpft? Wo ist dann dein Problem? Hast ne leichte Grippe oder wie Kimmich nichts. Also hört mir auf mit diesem Geschwafel.

Mathys Tel,Müller,Coman, Kimmich,Gravenbourg,Mazraoui,Pavard,Upemecano,Stanisic,Sane,Neuer

Spielen am Di CL😛👍

Zum Kotzen. 😫 Alles Gute dem Jungen. Hoffentlich wird das nicht zu schlimm. 😥

Selber schuld, wenn man unbedingt auf die Wiesn muss.
Langsam geht einem das Virus wirklich auf den Zeiger.

Sollen sich die Jungs zu Hause einschließen? Vielleicht noch mit Maske spielen? Man bekommt es sowieso, dies sollte doch nun jeder bemerkt haben, egal wie ich mich schütze. Sieh es positiv, nun hat er eine Weile Ruhe. Alles Gute JM42 😀

@Kreisliga

Natürlich nicht.
Man kann sich sein Leben ja nicht von dem Virus diktieren lassen.
Die Mannschaft ist stark genug besetzt, um Pilsen und Freiburg auch ohne Musiala zu schlagen.
Es sollten bis zum Freiburg-Spiel aber möglichst keine neuen Corona-Fälle dazu kommen.

Man hat zuviele Spieler abgegeben! Selbst Schuld!

Quatsch doch keinen Unsinn! Wie kommst du darauf, dass er sich auf der Wiesn infiziert hat, woher weißt du, wann er zuletzt da war? Du solltest dich mal mit dem Thema Inkubationszeit befassen m

Ach du Sch……

gegen pilsen kann man ja auch mal müllser spielen lassen oder doch besser wanner.

Hauptsache auf der Viesn gut gefeiert 😂 …

Kannst du beweisen, dass er sich auf der Wiesn angesteckt hat?
Könnte in einer üblen Nachrede enden.

🤦🤦

Erstens : Die Inkubationszeit ist tatsaechlich relativ kurz, etwa 3 Tage. Der Mannschaftsbesuch war es sicher nicht. Zweitens : Die aktuelle Variante ist, so die eigene Erfahrung, ziemlich gut“ weitergabefaehig“. Allzuviel braucht es zur Infektion nicht. Drittens : Bei einer „normalen“ Infektion wuerde man (allein) nach den Symptomen gehen. Hat er keine, wuerde er spielen. Die ueblichen Freiluftkontakte beim Kicken resp Training reichen nicht aus. Wenn ueberhaupt waere oder ist die Kabine durchaus „verdächtig“. Da gaelte es aufzupassen. Bei einer “ normalen“ Grippe waere niemand auf die Idee gekommen, einen Symptomlosen! mindestens 5 Tage in Quarantäne zu schicken. Er waere ja auch nicht“ getestet „worden. Die Normalitaet waere weiter gegangen. Uebrigens gibt es auch andere Virentraeger, die nicht“ getestet“ werden und deren Viren durchaus nicht harmloser als Corona sind. Dies nur nebenbei. Solange Corona , leicht pointiert, eher wie Typhus und Cholera behandelt werden als wie eine Grippe, werden sich die Herren entweder entsprechend verhalten oder die Folgen akzeptieren muessen, Symptomlos oder nicht. Dass bisher alle Kicker symptomlos blieben ist natuerlich kein Zufall. Die aktuelle Variante ist fuer Gesunde, hier sogar Trainierte, voellig unproblematisch. Die Betonung liegt auf gesund. Leute mit gewissen (unerkannten) Problemen koennen nach wie vor durchaus massive Probleme bekommen, aber das galt bereits fuer andere virale Infektionen auch und wird leider auch weitergelten.

Ja scheisse, wenn man sich testen lassen muss. 🤣.

Gute Besserung Jamal – oweh jetzt muss, bzw darf Mülla wieder ran!

Gute Besserung und hoffentlich wird es kein Long Covid und er bleibt fit. Hoffentlich sind alle geimpft damit die Krankheit glimpflich verläuft.

Das gibt Tel die möglichkeit mit Müller sich abzuwechseln als Stoss-stürmer und hängende spitze. Gegen Pilzen sollte das klappen.

Und damit kann man auch direkt die nächsten Spiele abschreiben …

Ist der FCB eigentlich der einzige Verein der testet, weil kein anderer Verein Cocorona Ausfälle zu beklagen hat?
Warum wird immer noch an diesem Schwachsinn festgehalten?
…, und der Södolf klammert sich mit aller Macht an diesen Schwachsinn…

Ich glaube der FCB möchte als gutes Beispiel siener Vorbild Funktion gerecht werden, welche leider ‚back-fired‘ und uns einen Nachteil verschaft.

Drüber nachgedacht das es zu 95 Prozent unsere deutschen Nationalspieler trifft. Liegt es wirklich nur an den wiesn?????

Überrings covid 19 ist eine Tröpfchen Infektion. Maske hin oder her wenn ich den Griff der Tür benutze etwas anfasse unterwegs, sei es in den öffentlichen Verkehrsmitteln und mir dann damit am Auge den Finger reibe. Reicht zum Befall.

Vielleicht sollte man mal aufhören die Spieler zu testen, vorallem symptomfrei!!! Das macht kein anderer Bundesligist so und es ist auch nichts vorgeschrieben. Merken die das erst wenn die Hälfte der Spieler in Quarantäne sind oder was? Was ist blos los mit dem Klub. Muss man nicht verstehen.

So schaut’s aus.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.