FC Bayern News

­čôŐ Statistik enth├╝llt: Bayern k├╝rt sich dank unfassbaren Siegquoten zum Corona-Meister

FC Bayern
Foto: imago images

Seit knapp einem Jahr hat die Corona-Pandemie die Fu├čball Bundesliga fest im Griff und bereitet den Klubs vor allem finanziell gro├če Probleme. F├╝r den FC Bayern lief es mit dem Triple-Gewinn im Vorjahr zumindest sportlich optimal. Wie eine aktuelle Studie zeigt, sind die M├╝nchner der unangefochtene Corona-Meister.



Das internationale Zentrum f├╝r Sportstudien (CIES) hat sich seiner neusten Studie mit den Siegquoten der europ├Ąischen Top-Klubs bzw. Spieler w├Ąhrend der Corona-Krise besch├Ąftigt. Dabei wurden die nationalen Ligaspiele zwischen dem 15. M├Ąrz 2020 und 10. M├Ąrz 2021 untersucht.

Der FC Bayern f├╝hrt dieses Corona-Ranking deutlich an. Serge Gnabry hat im vergangenem Jahr 23 Bundesliga-Spiele f├╝r den FC Bayern von Anfang an absolviert und 21 davon gewonnen. Damit kommt er auf eine Siegquote von 91,3 Prozent w├Ąhrend der Corona-Krise, so viel wie kein anderer Spieler in den europ├Ąischen Top-Ligen. Auch die Pl├Ątze 2 und 3 gehen an den FC Bayern: Joshua Kimmich kommt auf eine Siegquote von 87,5 Prozent, bei Leon Goretzka sind es 87,0.

Sieben Bayern-Spieler in den Top 10

Neben dem Trio Gnabry, Kimmich und Goretzka haben mit Thomas M├╝ller (82,8 Prozent), Jerome Boateng (82,1 Prozent), Robert Lewandowski (80 Prozent) und Manuel Neuer (78,1 Prozent) zudem vier weitere FCB-Profis den Sprung in die Top 10 geschafft.

Den Negativ-Rekord h├Ąlt indes Bastian Oczipka vom FC Schalke 04, der bei 23 Startelf-Eins├Ątzen keinen einzigen Sieg mit den Knappen verbuchen konnte.

Die h├Âchsten Siegquoten w├Ąhrend der Corona-Krise

  1. Serge Gnabry – 91,9 Prozent
  2. Joshua Kimmich – 87,5
  3. Leon Goretzka – 87,0
  4. Bernardo Silva – 83,3
  5. Thomas M├╝ller – 82,8
  6. Jerome Boateng – 82,1
  7. Robert Lewandowski – 80,0
  8. Ilkay G├╝ndogan – 78,3
  9. Mario Hermoso – 78,3
  10. Manuel Neuer – 78,1