Transfers

Chelsea und Bayern sind sich einig! Hudson-Odoi wechselt auf Leihbasis nach München

Callum Hudson-Odoi
Foto: imago images

Der FC Bayern steht unmittelbar vor der Verpflichtung von Callum Hudson-Odoi! Wie „Sky“ berichtet, haben sich die Münchner mit dem FC Chelsea auf ein Leibgeschäft verständigt. Zudem soll im Sommer 2021 eine Kaufverpflichtung greifen.

Hat der FC Bayern die langersehnte Verstärkung für die offensiven Flügel (endlich) gefunden? Laut „Sky“ steht der deutsche Rekordmeister kurz vor der Verpflichtung von Wunschspieler Callum Hudson-Odoi. Während gestern noch von fortgeschritten Gesprächen dir Rede war, soll der Deal nun bereits beschlossene Sache sein.

Bayern leiht Hudson-Odoi mit Kaufverpflichtung aus

Nach Informationen von „Sky“ haben die beiden Vereine eine grundsätzliche Einigung erzielt. Demnach soll der 19-jährige Offensivspieler auf Leihbasis an die Isar wechseln. Zudem greift im Sommer 2021 eine Kaufverpflichtung für die Bayern.

Flick erhält seinen weiteren Flügelstürmer

Die Bayern waren bereits im Winter 2019 an dem englischen Nationalspieler dran und haben nun im zweiten Anlauf den Zuschlag erhalten.

Hudson-Odoi kann in der Offensive nahezu alle Positionen bekleiden, sowohl auf den Außenbahnen als auch in zentraler Positionen. Damit hat Hansi Flick eine Option mehr im Angriff. Der 55-jährige hatte zuletzt immer wieder betont, dass man auf den Flügel personell nochmals nachlegen muss.