FC Bayern News

😂 Kurios: Darum freut sich Goretzka besonders ĂŒber Tore von Robert Lewandowski

Leon Goretzka und Robert Lewandowski
Foto: ANDREAS GEBERT/POOL/AFP via Getty Images

Beim 2:1-Erfolg am gestrigen Sonntag gegen den SC Freiburg erzielte Robert Lewandowski seinen 21. Treffer in der laufenden Saison und stellte damit einen neuen Bundesliga-Rekord auf. Kein anderer Spiele vor ihm, hat so viel Tore in der Hinrunde erzielte. Leon Goretzka freute sich besonders ĂŒber das Tor des Polen wie er nach dem Spiel verriet.

Vier Tore und eine Vorlage in drei Spielen, Robert Lewandowski hat einen phĂ€nomenalen Start ins neue Jahr hingelegt und macht dort weiter, wo er 2020 aufgehört hat. Nicht nur der 32-jĂ€hrige StĂŒrmer freut sich ĂŒber seinen Torlauf, auch Leon Goretzka jubelt bei jedem Lewy-Tor doppelt wie dieser nach dem Freiburg-Spiel enthĂŒllte: „Es ist eine unglaubliche Quote. Ich freue mich immer doppelt ĂŒber seine Tore, weil ich ihn bei Kickbase habe“. Mit Blick auf den bisherigen Saisonverlauf dĂŒrfte sich diese Investition fĂŒr Goretzka in den Teamkollegen sicherlich ausgezahlt haben.

„Sind wirklich froh ihn zu haben“

Auch von Bayern-Trainer Hansi Flick gab es nach dem Arbeitssieg gegen Freiburg ein Sonderlob fĂŒr den Polen: „Was er im letzten Jahr, aber auch in dieser Saison geleistet hat, ist schon herausragend. Robert ist da vorne da, um Tore zu schießen. Deswegen sind wir wirklich froh, dass wir ihn haben“.

Lewandowski kommt aktuell auf eine Torquote von 1,4 Treffern pro Spiel. Sollte er diese nur annĂ€hrend fĂŒr den Rest der Saison aufrecht erhalten können, wird der den Uralt-Rekord von Gerd MĂŒller aus der Saison 1971/72 mit 40 Treffern problemlos ĂŒbertreffen.