FC Bayern News

­čôŐ Die dominantesten Teams in Europa: Ajax liegt vor PSG und Barca, Bayern nur auf Rang 4

Thomas M├╝ller
Foto: imago images

Nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen Leipzig steuert der FC Bayern zielgerecht auf seine neunte Meisterschaft in Folge zu. Die M├╝nchner dominieren das deutsche Oberhaus seit fast einem Jahrzehnt nach Belieben. Dennoch ist der FCB nicht das dominanteste Team in Europa.



Das internationale Zentrum f├╝r Sportstudien (CIES) hat im Rahmen seiner neusten Studie untersucht, welche Mannschaften in den vergangenen f├╝nf Jahren ihre nationalen Ligen dominiert haben. Dabei hat man nicht die Anzahl der Siege bzw. Meisterschaften als Kriterium festgelegt, sondern analysiert wie oft ein Team ein Spiel mit drei Toren oder mehr gewonnen hat.

Ajax marschiert durch die Eredivisie, Bayern liegt vor ManCity

Der niederl├Ąndische Rekordmeister Ajax Amsterdam hat sich im Ranking der zehn gr├Â├čten europ├Ąischen Ligen den ersten Platz gesichert. Das Team von Erik ten Hag hat seit 2016 39,4 Prozent seiner Spiele mit mindestens drei Toren Unterschied gewonnen. Auf Rang 2 folgt Paris Saint-Germain, die Franzosen kommen auf 36,3 Prozent. Der FC Barcelona hat sich mit 33,7 Prozent den letzten Platz in den Top 3 gesichert.

Auch wenn der FC Bayern die Bundesliga zuletzt acht Mal in Folge gewonnen hat und teilweise einen┬ázweistelligen Punkte-Vorsprung auf dem Zweitplatzierten hatte, liegt die der FCB „nur“ auf Rang 4. Manuel Neuer & Co. kommen auf eine Quote von 31,8 Prozent. Immerhin: Die Bayern liegen vor Manchester City, das Team von Pep Guardiola hat in den vergangenen f├╝nf Jahren 28,9 Prozent seiner Spiele mit mindestens drei Toren Unterschied gewonnen.

Die dominantesten Teams in Europa: Die Top 10 in der ├ťbersicht

  1. Ajax Amsterdam – 39,4 Prozent
  2. Paris Saint-Germain – 36,3
  3. FC Barcelona – 33,7
  4. FC Bayern – 31,8
  5. Manchester City – 28,9
  6. Benfica Lissabon – 25,6
  7. Club Br├╝gge – 23,6
  8. Besiktas Istanbul – 19,8
  9. Juventus Turin – 19,5
  10. FK Krasnodar – 18,3

Gewertet wurden die nationalen Ligaspiele ab der Saison 2016/17 bis zum 31. M├Ąrz 2021