FC Bayern News

😂 Lewandowski feiert sein Comeback? Mainz hat gar kein Bock

Robert Lewandowski
Foto: imago images

Nach knapp vierwöchiger Verletzungspause feiert Robert Lewandowski heute Nachmittag gegen Mainz 05 aller Voraussicht nach sein Comeback für die Bayern. Der 32-jährige Pole brennt darauf den 40-Tore-Rekord von Gerd Müller zu knacken und wird dementsprechend hoch motiviert sein. Während die Vorfreude bei Bayern-Fans über das Lewy-Comeback groß ist, haben die Mainzer gar kein Bock.



Fünf Tore fehlen Lewandowski noch um den ewigen Rekord von Gerd Müller aus der Saison 1971/72 einzustellen. Um diesen zu brechen brechen, benötigt der Pole sechs Treffer in den verbliebenen vier Bundesliga-Spielen. Auch wenn dies durchaus anspruchsvoll ist, trauen viele Fans und Experten dem Angreifer zu, dass er einen neuen Rekord aufstellt.

Beim heutigen Gastspiel gegen Mainz möchte Lewandowski direkt loslegen und feiert nach knapp vier Wochen seine Rückkehr auf den Rasen. Die Bayern freuen sich auf das Comeback ihres Top-Torjägers, die Mainzer hingegen hätten durchaus darauf verzichten können gegen den amtierenden Weltfußballer zu spielen. Auf Twitter versuchten die Rheinhessen den 32-jährigen Stürmer nochmals zu überreden nach dessen Verletzung nicht zu früh wieder zu spielen: „Gönn‘ dir noch ne Woche. Erholung ist so wichtig!“