FC Bayern News

Die Interessenten stehen Schlange: Wechselt Lars Lukas Mai im Sommer ins Ausland?

Lars-Lukas Mai
Foto: imago images

Bayern-Talent Lars Lukas Mai hat die abgelaufene Saison auf Leihbasis beim Zweitligisten Darmstadt 98 verbracht und durchaus starke Leistungen gezeigt. Vorerst wird der Abwehrspieker im Sommer zum FC Bayern zurückkehren. Allerdings scheinen gleich mehrere Vereine am 21-jährigen Verteidiger interessiert zu sein. Auch aus dem Ausland soll es konkrete Anfragen für den frisch gebackenen U21-Euroapmeister geben.



In den vergangenen Wochen machten bereits Meldungen die Runde, wonach mehrere Vereine aus der 2. Bundesliga an Mai dran sind. Wie Philipp Kessler vom „Münchner Merkur“ berichtet, gibt es aber auch die eine oder andere Anfrage aus dem Ausland. Neben FC Basel soll sich auch Vitesse Arnheim mit dem Innenverteidiger beschäftigen. Auch aus Spanien soll es durchaus Interessenten geben.

Kaum Perspektive in München

Auch wenn Mai in München durchaus als großes Abwehrtalent betrachtet wird, hat der Youngster keine wirkliche sportliche Perspektive bei den Profis. Die Bayern sind im Abwehrzentrum mit Dayot Upamecano, Lucas Hernandez, Tanguy Nianzou und Niklas Süle sehr gut besetzt.

Mai ist vertraglich noch bis 2023 an den deutschen Rekordmeister gebunden. Sein aktueller Marktwert liegt laut Transfermarkt bei 1,8 Mio. Euro. Sollten die Bayern ein Angebot in diesem Bereich erhalten, wird man dem Abwehrspieler sicherlich keine Steine in den Weg legen.