FC Bayern News

🎸 Bayern-Stars gründen DFB Boyband: Kimmich und Gnabry glänzen an den Gitarre

Serge Gnabry und Joshua Kimmich
Foto: imago images

Die beiden Bayern-Stars Serge Gnabry und Joshua Kimmich geben nicht nur auf dem Platz (gemeinsam) eine gute Figur ab. Auch daneben haben die beiden Nationalspieler durchaus das eine oder andere Talent. Gemeinsam mit Kevin Volland, Kevin Trapp und Mats Hummels hat das FCB-Duo nun scheinbar eine „DFB Boyband“ gegründet.



Auch wenn die Anspannung vor dem finalen Gruppenspiel morgen Abend gegen Ungarn sicherlich groß ist bei der deutschen Nationalmannschaft, haben die DFB-Spieler dennoch eine kleine Ablenkung gefunden um sich im „Base Camp“ in Herzogenaurach auf andere Gedanken zu bringen.

„Boyband izz daa“

DFB-Nationalspieler Robin Koch hat gestern ein Instagram-Video hochgeladen auf dem zu sehen ist wie Joshua Kimmich, Kevin Volland und Serge Gnabry an der Gitarre die Melodie des Songs „What’s Up?“ der Rockband „4 Non Blondes“ spielen. Im Hintergrund singen Kevin Trapp und Mats Hummels mit. Koch kommentierte das ganze Video mit „Boyband izz daa“.

Auf einem anderen Video von Christian Günter sind Volland, Hofmann und Kimmich mit „She will be loved“ von Maroon 5 zu sehen.