FC Bayern News

? Neues Superman-Design: So sieht das FC Bayern Heimtrikot fĂŒr die Saison 2021/22 aus!

FC Bayern Heimtrikot 2021/22
Foto: Footy Headlines

In den vergangenen Monaten wurden bereits zahlreiche Leaks und Bilder zum neuen FC Bayern Heimtrikot fĂŒr die Saison 2021/22 veröffentlicht. WĂ€hrend die Bayern ihr neues AuswĂ€rtstrikot bereits offiziell vorgestellt haben, lĂ€sst das Heimtrikot noch auf sich warten. Nun wurde bekannt, warum die MĂŒnchner so lange damit warten.



Das Online-Portal “Footy Headlines” hat bereits im MĂ€rz dieses Jahr enthĂŒllt welche Farben beim neuen FC Bayern Trikot zum Einsatz kommen und zudem erste Bilder geleakt. Demnach wird das Trikot durch die traditionellen Klub-Farben “FCB True Red” und “Craft Red” geprĂ€gt sein. Zudem wird erneut ein V-Kragen zum Einsatz kommen.

Die Bayern haben das Design in den vergangenen Wochen jedoch nochmals angepasst: “Footy Headlines” hat auch hierzu neue Informationen veröffentlicht.

“Hommage an alle Superhelden in der Welt des Vereins”

Laut dem Portal wird sich am grundlegenden Design nichts verÀndern, die grundlegenden Farben bleiben gleich, auch der V-Kragen kommt zum Einsatz. Neu ist jedoch: Der unter Teil des Trikots, ab dem Brustbereich, ist nun komplett mit Streifen versehen, die jeweils eine V-Form andeuten. In der vorherigen Version war dieser komplett rot.

Laut “Footy Headlines” soll das Trikot eine “Hommage an alle Superhelden in der Welt des Vereins – die Spieler auf dem Platz und die Fans auf den TribĂŒnen” sein. Demnach soll das V-Design an das bekannt Superman-Logo erinnern.

Das neue FC Bayern Heimtrikot soll im Juli 2021 offiziell vorgestellt werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegrĂŒndet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. WĂ€hrend er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmĂ€ĂŸig ĂŒber die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.