FC Bayern News

Upamecano: „Warum sollten wir die Champions League nicht gewinnen?“

Dayot Upamecano
Foto: Getty Images

Der FC Bayern hat sich in der vergangenen Monaten in absoluter Topform präsentiert. Die Münchner sind in allen drei Wettbewerben „voll auf Kurs“. Nicht nur die Fans träumen bereits von einem erneuten Triple, auch Dayot Upamecano macht sich durchaus Hoffnungen in Sachen Champions League-Titel.



Dayot Upamecano hat sich nach seinem Wechsel von Leipzig nach München auf Anhieb zu einem Stammspieler und Leistungsträger entwickelt. Auch wenn die Verantwortlichen auf solche eine Entwicklung gehofft hatten, ist dies für einen 22-jährigen Spieler keine Selbstverständlichkeit.

Der Abwehrspieler äußerte sich am Dienstag über seine Anfangszeit beim FCB und betonte dabei, dass er sich „sehr wohl in der Mannschaft fühlt“ und dieser „von allen sehr gut empfangen wurde“.

„Bayern hat mehr Erfahrung und mehr Titel“

Der Franzose zeigte sich mit Blick auf die laufende Saison und die Ziele der Münchner sehr selbstbewusst. Der Innenverteidiger ist überzeugt davon, dass die Bayern die Königsklasse gewinnen können. Neben den spielerischen Qualitäten, sei auch die „gute Stimmung“ welche aktuell herrscht entscheidend: „Warum sollten wir die Champions League nicht gewinnen? Das wollen wir alle!“

Der Wechsel nach München war durchaus ein großer Schritt für den französischen Nationalspieler, der durchaus Unterschiede zwischen Leipzig und den Bayern sieht: „“Bayern hat mehr Erfahrung und mehr Titel. Leipzig hat gute Talente und Spieler mit großem Entwicklungspotenzial“.