Bundesliga

? Studie bestÀtigt: Bayern bleibt beliebtester Bundesliga-Klub, BVB dicht dahinter

FC Bayern
Foto: Getty Images

Der FC Bayern gehört zweifelsfrei zu den erfolgreichsten Klubs in der Fußball Bundesliga und ist seit knapp zehn Jahren das Maß aller Dinge im deutschen Oberhaus. In Sachen PopularitĂ€t standen die MĂŒnchner jedoch nicht immer an der Spitze. Im Rahmen einer aktuelle Studie wurde der Rekordmeister nun jedoch zu beliebtesten Bundesliga-Klub gewĂ€hlt.



Die NĂŒrnberger SLC Management hat im Rahmen einer deutschlandweiten Studie ĂŒber 30.000 Personen befragt. Neben den subjektiven Meinungsbild der Befragten, wurden auch objektive Kriterien, wie z.B. die Zahl der Mitglieder, Fanklubs, Reichweite bei TV-Übertragungen und in den Sozialen Medien berĂŒcksichtigt. In Summe wurden 18 unterschiedliche Kategorien im Rahmen der Studie erhoben. Die Team wurden dabei mit entsprechenden Punkten bewertet.

Das Ergebnis: Der FC Bayern bleibt bei den deutschen Fußball-Fans der beliebteste Bundesliga-Klub. Die MĂŒnchner konnten den Titel aus dem Vorjahr damit verteidigen und kommt auf 296 Punkte. Dicht dahinter folg Borussia Dortmund mit 288 ZĂ€hlern, die damit erneut den zweiten Platz belegen. Auch Borussia Mönchengladbach (251 Punkte) hat seinen dritten Platz behalten.

Vizemeister RB Leipzig kletterte indes auf Rang vier vor Eintracht Frankfurt. Der 1. FC Köln dagegen fiel aus den Top 5 auf Platz neun. GrĂ¶ĂŸte Verlierer sind Absteiger Werder Bremen, der neun RĂ€nge einbĂŒĂŸte und auf Platz 18 abstĂŒrzte, sowie Bayer Leverkusen (von zehn auf 17). Hertha BSC kletterte von 16 auf acht.

Die beliebtesten Bundesliga-Klubs 2021

1. (1.) Bayern MĂŒnchen – 296 Punkte

2. (2.) Borussia Dortmund – 288

3. (3.) Borussia Mönchengladbach – 251

4. (6.) RB Leipzig – 234

5. (4.) Eintracht Frankfurt – 216

6. (7.) Union Berlin – 194

6. (8.) SC Freiburg – 194

8. (16.) Hertha BSC – 153

8. (5.) 1. FC Köln – 153

10. (15.) FSV Mainz 05 – 148

11. (11.) Schalke 04 – 131

11. (17.) VfL Wolfsburg – 131

13. (-) VfB Stuttgart – 132

14. (14.) FC Augsburg – 127

15. (-) Arminia Bielefeld – 122

16. (12.) TSG Hoffenheim – 116

17. (10.) Bayer Leverkusen – 112

18. (9.) Werder Bremen – 102

Klammer: Platzierung im Vorjahr