FC Bayern News

Die wertvollsten Mittelfeldspieler der Welt: Kimmich landet vor Rodri, Jorginho & Co.

Joshua Kimmich
Foto: Getty Images

Joshua Kimmich hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der besten Mittelfeldspieler weltweit entwickelt. Die sportlichen Leistungen spiegeln zwangsläufig auch in dessen Marktwert wider. Laut dem Portal „Transfermarkt“ ist der 26-jährige Bayern-Profi der wertvollste defensive Mittelfeldspieler der Welt.



Transfermarkt hat zu Beginn des neuen Fußballjahres ein Ranking mit den wertvollsten defensiven Mittelfeldspielern aufgestellt. Bayern-Star Joshua Kimmich hat sich dabei die Spitzenposition gesichert. 2015 wechselte dieser noch mit einem Marktwert von fünf Mio. Euro zum deutschen Rekordmeister, mittlerweile kommt er auf einen Wert von 85 Mio. Euro.

Die Premier League dominiert

Auf Platz zwei liegt der englische Nationalspieler Declan Rice (West Ham United) mit 75 Mio. Euro. Knapp dahinter folgt ManCity-Profi Rodri (70 Mio. Euro). Europameister, CL-Sieger und Europas Fußballer des Jahres, Jorginho, liegt mit 45 Mio. Euro etwas überraschend nur auf dem neunten Platz. Mit 30 Jahren gehört der Italiener, gemeinsam mit Kante, jedoch zu den ältesten Spieler im Ranking.

Interessant ist: Sieben Spieler aus der Top 10 stehen in der englischen Premier League unter Vertrag. Neben Kimmich haben es zudem nur Casemiro (Real Madrid) und Aurelien Tchouameni (AS Monaco) unter die ersten zehn geschafft.

Die wertvollsten defensiven Mittelfeldspieler der Welt: Die Top 10 in der Übersicht

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Goretzka unter 40M€?

Goretzka wird als 8er grführt.
Hier geht es um 6er.
Deshalb taucht Goretzka hier nicht auf.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.