FC Bayern News

„Die Qualität tut der Liga enorm gut“ – So reagiert Bundestrainer Flick auf den Süle-Wechsel

Hansi Flick und Niklas Süle
Foto: Getty Images

Mit seinem Wechsel zu Borussia Dortmund hat Niklas Süle ganz Fußball-Deutschland überrascht. Während die Bayern-Fans den Schritt zum Ligakonkurrenten hinterfragen, ist Bundestrainer Hansi Flick froh, dass der Innenverteidiger der Bundesliga erhalten bleibt.



Wie „SPORT1“ berichtet, hat sich der 26-Jährige vor seiner Entscheidung den FC Bayern zu verlassen und zum BVB zu wechseln, den Rat von Hansi Flick eingeholt. Die beiden kennen sich noch bestens aus gemeinsamen Zeiten in München und schätzen sich gegenseitig sehr. Aus Sicht von Flick ist der Süle-Wechsel ein gutes Zeichen für die deutsche Nationalelf und die Bundesliga.

„Dortmund hat sich sehr um ihn bemüht“

Gegenüber dem TV-Sender äußerte sich Flick wie folgt dazu: „Ich freue mich sehr für die Bundesliga und natürlich ganz besonders für Niklas. Die Qualität, die er hat, tut der Liga enorm gut. Für die Nationalmannschaft ist dieser Wechsel auch mit Blick auf die kommende WM in Katar ein gutes Zeichen, weil Niklas in Deutschland bleibt und seine Klasse hier weiter zeigen kann.“

Der 56-jährige geht davon aus, dass nicht nur die DFB-Elf davon profitieren wird, sondern die gesamte Liga: „Borussia Dortmund hat sich sehr um ihn bemüht. Sein Wechsel wird der Bundesliga guttun, weil auch er den Konkurrenzkampf in der Liga wieder anheizt.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.