Transfers

Lewandowski-Wechsel rückt näher: Barça ist bereit Bayern-Forderungen zu erfüllen!

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Aktuellen Medienberichten zufolge rückt der Wechsel von Robert Lewandowski zum FC Barcelona immer näher. Wie die „Abendzeitung München“ berichtet, sind die Katalanen bereit die Ablöseforderungen der Bayern zu erfüllen. Wenn alles nach Plan läuft, soll der Transfer im Laufe der Woche abgewickelt werden.



Der FC Bayern wartet nach wie vor auf das neue Angebot des FC Barcelona. Schon seit Tagen machen Meldungen die Runde, wonach die Katalanen an einer neuen Offerte arbeiten. Wie „AZ“-Reporter Maximilian Koch berichtet, könnte das vierte Angebote zum Durchbruch im Transferpoker um Robert Lewandowski führen. Demnach ist Barça bereit die Ablöseforderungen der Münchner zu erfüllen. Heißt im Klartext: Man möchte 50 Millionen Euro als Fixbetrag plus Bonuszahlungen bieten.

Lewy-Deal soll in den kommenden Tagen über die Bühne gehen

Laut Koch ist man beim FC Barcelona davon überzeugt, dass der FIFA-Weltfußballer diese Woche seinen Vertrag beim katalanischen Klub unterschreiben wird. Auch die Bayern drängen auf eine zeitnahe Entscheidung. Beide Klubs wollen idealerweise vor ihrer Abreise in die USA Klarheit haben.

Lewandowski selbst ist seit Montag wieder zurück in München. Nach dem dieser gestern die obligatorischen Medizinchecks absolviert hat, wird der Pole heute wieder ins Teamtraining einsteigen. Nach „SPORT1“-Informationen ist auch der 33-Jährige optimistisch, dass sein Transferwunsch in den kommenden Tagen erfüllt wird. Der Stürmer hat sich mit Barcelona bereits vor geraumer Zeit bereits auf einen Wechsel verständigt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Weg weg weg !!!

Dann geh doch, immer dieses Überspannte Hyperventilieren hier

Hoffentlich!

Und Tschüss, Reisende soll mann nicht aufhalten , trotzdem alles gute und danke für die vielen schönen Tore

Endlich kehrt Ruhe ein und dieses leidige Thema ist vom Tisch👍ich freue mich jetzt auf die neue Saison mit frischem Wind wo ein Titelhungriger FC Bayern spielt.

ja was denn nun – gestern hiess es Barca hat Probleme das Held zusammen zu kratzen heute heißt es wieder der Wechsel steht kurz bevor – es ist jetzt einfach nur nervig!

das geld du de…

ernsthaft? Wegen einem Tippfehler, gehst du ihn so an? Ist ja nicht so, als on man nicht wüsste was er meint ^^

Als ob man nicht wüsste ge 🙂
Mache nur Gaudi 🙂

Stimmt, muss nicht sein.

Geld und De… werden groß geschrieben, du De….

Danke 🙂

ich glaube das es nicht an der Kohle hakt für die Ablöse sondern wenn ich das richtig verstanden habe geht es darum das es eine Obergrenze für Gehaltsbudget wegen der Schulden gibt, und um Lewandoswki sein Gehalt vor der Liga durchzubekommen muss erst mal ein Spieler von der Gehaltsliste!

Ich bete dass es endlich klappt. Ich habe kein Bock mehr, das Lewy das ehrenvolle Trikot des FC Bayern nochmals trägt.

Früher hat man comics hefte gelesen heute liest man die Zeitung 😂😂

..richtig , is nur noch nervig mit ihm

Soll es tatsächlich ein Ende haben?Wenn Barca 50 Mio+X bezahlt hat Brazzo alles richtig gemacht👍🏻

Wer 60 Mio für einen Raphinha zahlen kann, der sollte auch 50+ Mio für Lewandowski zahlen können.

Jaja alles schön und gut, nur, die Woche ist bald rum, so langsam müssen sie etwas konkretes rüberwachsen lassen, am besten Bares auf die Kralle, alles andere ist nur blablabla

Geht doch!!!! Hätten schon viel eher machen können!!!!!!

Des Thema erträgt doch kein Mensch mehr!

Barca hat laut Sport 1 grade den Flügelspieler Raphinha für 55 Mio fix plus 10 Mio Bonuspotential gekauft. Daran sieht man, dass die eigentlich genug für Lewandowski hätten. Da gehts nur um Preis drücken.
Vergleicht man die Leistungsstarke von Raphinha und Lewandowski, wäre Lewandowski trotz seines Alters mit 50 Mio geradezu ein Schnäppchen. Wahrscheinlich lacht sich Barca intern schlapp, wenn Lewandowski für 50 Mio plus Bonuspotential kommt.

50 Millionen Euro fix + Boni dazu wären ein super Deal für Bayern, top! 😉👍

„Die spanische LaLiga hat die Gehaltsobergrenzen für die 20 Erstligisten veröffentlicht. Demnach darf der FC Barcelona in dieser Saison nur insgesamt 97 Millionen Euro an Gehaltskosten ausgeben. Der Betrag umfasst die maximalen Gesamtausgaben für den Profikader, das Trainerteam sowie die Spieler der eigenen Akademie.Zum Vergleich: In der vergangenen Saison lag die Obergrenze bei der Blaugrana noch bei 347 Millionen Euro – das ergibt eine Differenz von 250 Millionen Euro!“
Also der Deal mit Lewandowski scheitert gerade noch daran das Sie Spieler von Ihrer Gehaltsliste bekommen müssen!
Und Sie haben das de Jong Problem, er hat ein Geschätztes Gehalt von 14 Mio. durch Corona hat er im ersten Jahr auf 3 Mio und im zweiten auf 9 Mio. verzichtet oder eher gesagt es wurde auf andere Jahre aufgestockt. das bedeutet wenn er bei Barcelona bleibt müssen Sie Ihm inklusiv Bonis bis zu 31 Mio in der Saison 23/24 Zahlen. Klar das er bei einem Wechsel darauf nicht Verzichten will.
So und jetzt sind da noch Spieler wie Busquets mit 23 Mio. Euro und Alba 20 Mio. Euro oder Umtiti der auch so um die 20 Mio. verdient aber keine Rolle mehr im Verein spielt und haben will Ihn auch keiner. Das sind in Summer schon mal 94 Mio. Klar haben diese Spieler sich auch auf Gehaltskürzungen eingelassen die aber später wieder drauf kommen.

Du zittierst einen Bericht vom Sept. 2021, der nicht mehr aktuell ist durch den Verkauf der TV-Rechte und einiger Spieler ist der Salary 2022 angestiegen. Wieviel genau, wird eh erst nach Transferende veröffentlicht.

Da hast du recht aber glaubst du da hat sich jetzt so viel Geändert? die Spieler Gehälter sind immer noch das gleiche von den ich Aufgezählt habe ist auch keiner weg! und nur weil sie 200 Mio. durch verkaufte Rechte bekommen haben ändert das nichts daran das Sie erst Spieler verkaufen oder abgeben müssen um neue Spieler zu bekommen!

Da wird der Robert Augen machen…🤣

50 Mio für einen 33 Jährigen sind top, ich denke man kann es mit Ronaldo für ein Jahr probieren, der garantiert auch mindestens 30 Tore

wichtiger als der vertrag ist bei barca die ueberweisung….

Barca holt Raphinha.
Einen 33 Jahre alten MS für 50 Mio zu holen war noch nie die Transferstrategie von Barca.
Wie von mir zuvor bereits gesagt sind mMn nur Man U und PSG ernsthafte Interessenten für Lewy.
Wir werden sehen….
Sollte Bayern Ihre Torgarantie abgeben dann ist kein Mehrwert durch den Kauf von Mane geschaffen – klar man kann sich die Sache Schönreden.

Welche Logik ist das denn? Aber einen Aubameyang mit 32 holt man für ein fürstlichen Handgeld der nicht annähernd die Torquote von Lewi hat? Wieso sollten sie sich nicht den Weltfußballer holen?

Also wenn ich ein Stürmer mit 33 Jahren abgebe für 50 Mio. Und danach 20 Tore weniger mache aber im Gegenzug ein Abwehrchef mit 22 Jahren hole der 20 Tore verhindert geht sich das alles noch gut aus 😅 und kostet grob nur 30 Mio. An Ausgaben!

Danke Lewy für die vielen schönen Tore Alles Gute.
Jetzt können wir mal mehrere Systeme ausprobieren , und unberechenbarer agieren.
De Light und Tel holen, Laimer ablösefrei nächstes Jahr und Kane auch nächsten Sommer, dann sind wir sehr gut aufgestellt!
So schauts aus!

Glaube kaum, dass der FC Bayern-Lewi nur bei über 50 Millionen ihn ziehen lässt!
Barca kratzt noch die letzten Moneten zusammen, deshalb, die unterschiedlichen Pressemitteilungen.
Glaube die Mannschaft-einige auf jeden Fall, sind froh, wenn er weg ist.
Wünsche ihm alles Gute

Welch eine Machtdemonstration des FC Barcelona. Schulden wuchern bis in die kleinste Ritze und dennoch werden immer noch die besten Spieler gekauft. Der Spruch „Weiter, immer weiter“ passt wohl eher zum FCB vom Mittelmeer als dem von der Isar 😄

Mal sehen wie weit Barca mit der Strategie kommt. Momentan werden sie von den Gläubigern am leben gelassen.

Ich würd sagen, da haben die Bayern-Verantwortlichen alles richtig gemacht. Forderungen gestellt, DICKES BASTA zwischendurch um den Druck auf Barca zu erhöhen und für die maximale Kohle einen abwanderungswilligen fast 34-jährigen für 50Mio+ verkauft.

Einzig allein der fade Beigeschmack warum es zu diesem „Bruch“ kam bleibt. Alles andere is doch echt ordentlich gelaufen.

Ich persönlich freu mich auf die Runde!! Mia san Mia Leute 😉

Ich will ja kein Spielverderber sein, aber die FCB-Forderung lautete Lewa bleibt, Vertrag wird erfüllt, Basta!

So werden Verhandlungen eingeläutet und der Preis nach oben getrieben.
Die am höchsten hängenden Früchte sind nunmal die besten.

Ein Lewandowski ist seinerzeit kostenlos von Dortmund gekommen, das sollte man nicht vergessen! Jetzt 50 Mio. eventuell plus Bonus ist alles Reingewinn. Trotzdem ist Er der Weltfußballer und hat dem FC Bayern riesige Dienste erwiesen, ich sehe das mit einem lachenden und weinendem Auge. Es ist egal wer in seine Fußstapfen treten sollte, er wird es sehr schwer haben, diese Torgarantie zu rechtfertigen und ich wünsche demjenigen auf jeden Fall viel Glück und jede Menge Können!
Diverse Namen werden in den Ring geworfen aber vielleicht gibt es einen noch Noname-Player, den keiner auf der Uhr hat, dessen Potential nur weiterentwickelt werden müsste. Genügend hochrangige Namen laufen ja beim FC B. rum, die demjenigen jederzeit hilfsbereit zur Seite stehen.
Die Abwehr sucht wahrscheinlich zukünftig seines Gleichen, es gibt nichts besseres!
Das Mittelfeld ist sowie spitze, der Sturm auch, bis auf die 9!
Das kann man gegebenenfalls mal eine Saison kaschieren, Wir haben doch tolle hochentwickelte Stürmer und sogar einen von Weltformat dazu bekommen.
Also Jungs, rockt die Champions League!

Da ist vieles anders grosse Glocke gehangen worden und viel Fehler gemacht worden

Gewinn vor Steuern, was übrig bleibt ist Reingewinn. Besser als nix

Gut gemacht FCB. 50Mio+ für einen 33jährigen, der Wohl letzte Saison die Beste seiner Karriere hatte, Maximalziel erreicht. Und für die 50 Mille soll Bratzo für ein Jahr Ronaldo holen. Das wäre ein Zeichen!

Es wäre der Hammer wenn Bayern soviel Geld für einen 34 jährigen bekommt.

Zu Lewandoski, er ist seit vielen Jahren Profi auf Top Niveau, aber seine Aussagen, gegen Bayern hat nichts mit Top Niveu zutun. Er kann sich so nicht verhalten. Auch wenn er gehen möchte hat er einen Vertrag bis 2023 und muss sich gegenüber dem Verein auch so verhalten. Er ist nicht irgendjemand, Bayern und er hatten bis zuletzt Erfolg und wenn es mal nicht geklappt hat mit einem Titel ist er genauso mit verantwortlich, weil er seine Chancen nicht rein gemacht hat. Also Ball flach halten lieber Lewy und genau überlegen wie ich verbal mit meinem Vertragspartner umgehe, vorallem öffentlich.

Ein unendlich großer Fehler. Lewandowski wird uns aus der CL schießen. Wer glaubt, er könne sich leisten, den weltbesten Torschützen abzugeben und danach trotzdem alles gewinnen, ist naiv und wird sich am Ende erneut mit der Meisterschaft und vielleicht noch dem Pokalsieg zufrieden geben müssen. Mane wird daran nichts ändern. Er ist in seiner Spielart zwar auch
ziemlich einzigartig aber ein völlig anderer Typus. Mane PLUS Lewandowski – DAS wäre die ultimative geballte Ladung gewesen…

Die Chance auf ein einzigartiges Jahrhundert-Team wurde damit begraben.

Das enttäuscht mich sehr.

Aber Barcelona hat einfach die bessere Durchsetzungskraft bewiesen. Genau jene Eigenschaft, die uns leider diesesmal gefehlt hat… Aber vielleicht geschieht ja noch ein kleines Wunder.

Doch wer glaubt schon an sowas…?

Da ist aber zuviel passiert als das er bleiben könnte. Zum anderen ist die Mannschaft ohne ihn schwerer ausrechenbar. Einen Nachfolger für lewi gibt es auch nicht, höchstens Talente die da reinmachen könnten. Die einzigen Spieler die lewi hätten ersetzen können sind vlahovic, haaland, nunez und benzema. Aber da ist keiner zu haben.
Ronaldo zu alt bei allem Respekt, Neymals ,hat zwar bessere rolleigenschaften als ein Ball, taugt aber höchstens zum greenkeeper, kane kommt eh nicht, von daher bleiben nur Talente oder vollkommen überbewertet Spieler.
Bleibt nur warten oder ein Talent holen.

Ja ja, jeden Tag ein Stück näher. Wer’s glaubt. Schade Ihr bringt vielmals gute Berichte, aber hört endlich mit diesem RL. Scheiss auf. Ich lese nur noch die Überschrift, und bin dann schon bedient.

Raphinha Deal ist fix. Ging ja schnell.

Tja lieber Robert, gerade ein abgezockter Profi wie Du hat das Thema Wertschätzung angeblich total auf dem Zettel.
Tja, Raphinha fix vor Dir? Da hat Barca wohl jemanden vor Dir auf dem Zettel abgehakt.

Aber im Duett mit Zahavi wird das gehaltstechnisch sicher ausgeglichen, so als Wiedergutmachung oder so.

Was wird bleiben von Dir wenn mal die Karriere beendest? Tore, Weltklassespieler aber bei keinem Klub willkommen wie zB Ribery bei Uns.

Und Das Alles für ein paar Mio mehr……..

Danke Robert für all die schönen Tore und den sportlichen Erfolg den du uns beschert hast. Aber dass was du uns in letzter Zeit angetan hast ist unter aller Sau und geht gar nicht.

Endlich!!!!!

Lewa wird dieses Jahr noch bleiben und dann Ablösefrei wechseln.

…Hau ab … kann man verstehen .. mit Real Madrid hatte s nicht geklappt … na , dann geh ich zu Barca🙈