Transfers

Das Warten hat ein Ende: Barça bessert Lewandowski-Angebot deutlich nach!

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Schon seit Tagen warten die Verantwortlichen beim FC Bayern auf ein neues Angebot des FC Barcelona für Robert Lewandowski. Aktuellen Medienberichten zufolge soll am heutigen Freitag die neue Offerte an der Säbener Straße eingehen.



Kommt endlich wieder Bewegung in den Transferpoker rund um Robert Lewandowski? Wie die „BILD“ berichtet, will der FC Barcelona ein neues Angebot für den Polen abgegeben. Demnach sind die Katalanen bereit ihre letzte Offerte deutlich zu erhöhen. Zuletzt stand eine fixe Ablöse von 40 Millionen Euro plus Bonuszahlungen im Raum.

Bayern ist ab 50 Millionen Euro gesprächsbereit

Konkrete Zahlen nannte das Blatt nicht, es soll sich jedoch um das „finale Angebot“ halten. Zudem soll dieses am heutigen Freitag in München „eintreffen“. An der Ausgangslage hat sich nichts verändert. Dem Vernehmen nach sind die Münchner ab einer fixen Ablöse in Höhe von 50 Millionen Euro gesprächsbereit.

Nach „BILD“-Informationen drängen beide Klubs auf eine schnelle Lösung in dem wochenlangen Poker. Grund: Am morgigen Samstag findet die offizielle Team-Präsentation der Bayern statt, an der Lewandowski nur sehr ungerne teilnehmen würde. Zudem reisen beide Klubs kommende Woche in die USA und bestreiten dort Teile ihrer Sommer-Vorbereitung.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Danke für diesen nichtsaussagenden Artikel

Richtig, „angeblich erheblich mehr“ aber nichts Genaues weiß man nicht 😛

endlich…

Geht dann Brazzo gleich mit ???? Schleßlich dieser unfähige Typ unseren WELTFUSSBALLER rausgeekelt !!!
Wenn Brazzo nicht mitgeht, dann zerstört er unseren Club noch endgültig !!!

Das Angebot ist laut normalerweise gut unterrichteter Quelle incl. Brazzo 😂😂😂

Well…dann Tschüssküss Robert. Vielen Dank für Deine Tore. Jetzt wäre es mal Zeit für ein „Bitte lieber FCB lasst mich gehen und danke das ihr mich dabei unterstützt habt das zu werden, was ich nun bin. Einer der besten Stürmer der letzten 10 Jahre“ von DIR !!!!!!

Gäääähn. Top Aktuelle Nachrichten.
👍

Na, da sind wir ALLE gespannt wie das „finale“ Angebot aussieht…

45 Fix + 5 Bonus 😀

Hoffentlich hat das Thema dann ein Ende..
Geld nehmen und direkt reinvestieren in den DeLigt Transfer.

Erzählen kann man viel, hab grade gelesen das der DeJong Deal mit Manu hakt weil der Spieler nicht weg will.
Sachen gibts, und dazu soll Barca noch Gehalts Schulden von 20 Mio beim Spieler haben, ist zum Ablachen das ganze.
Und dann wieder diese Sprache, Achtung das Finale Angebot ist im kommen, was sicher wieder nicht 50 Mio+ Beträgt.
Machen wir uns doch nichts vor, die Klammen Katalanen können doch gar nicht das Zahlen was aufgerufen wird.
Das dieser Zahavi für seinen Klienten grade diesen Verwahrlosten Klub ausgesucht hat muss ja auch seinen Grund haben, und zeigt auch wie der Spieler dessen Namen ich nicht mehr Aussprechen möchte Tickt.

Barcelona “ will „, Bayern “ will“ . BILD “ will “ Zeitungen und Abos verkaufen.

Rooooobääd, gehst Du endlich nach Barcelona?

Ich war ein totaler Fan von Lewandowski, wenn es nach mir gegangen wäre, und Geld für den FC Bayern keine Rolle spielen würde, dann hätte ich Ihn den die ganze Saison auf die Tribüne gesetzt nach seinem undankbaren Auftreten! Einfach nur peinlich der Typ!

Genau so ist es, den würd ich in der Regionalliga einsetzen, so das ihm die knallharten Verteidiger mal richtig auf die Füße klopfen.👍

Endlich kehrt Ruhe ein!

Last ihn laufen dieser Zirkus

Wie sagt doch der Clamumd Brifmarke drauf und ab dafür ! Wenn Bayern nun 50 Mio + Boni bekommt ( aber die 50vMio sofort und nicht über 3 Jahre verteilt Danach die letzten 3 Tranfers Light,laimer und der junge Franzose klar machen ! Den Mittelstürmet noch ausleihen uns dann warten wir mal auf den Angriff des BVB

Man kann wirklich nur hoffen dass es wirklich endlich klappt!!! So gern ich Lewandowski spielen sehen habe, das was er in den letzten Wochen abgezogen hat ist nicht hinzunehmen und nicht zu verzeihen. Denen die an dieser Situation dem Vorstand, im speziellen Brazzo die Schuld geben, die haben nichts begriffen…., also froh sein das der“Söldner“ endlich weg ist und trotz seiner Verdienste für den Verein (in Form von vielen Toren) auf jedwede Verabschiedungszeremonie verzichten!!!

Nach dem Verhalten von Lewant. Ziehen lassen wo gibt 50Mil. Für so alte Spieler!! Und Tschüss