FC Bayern News

Nach OP-Schock: So lange müssen die Bayern auf Sadio Mané verzichten!

Sadio Mané
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wird längere Zeit auf seinen Superstar Sadio Mané verzichten müssen. Der 30-jährige Offensivspieler wurde am Donnerstag operiert und fällt übereinstimmenden Medienberichten zufolge monatelang aus. Dem Vernehmen nach droht Mané das CL-Duell gegen Paris Saint-Germain im kommenden Jahr komplett zu verpassen.



Wie Bayern am Donnerstagabend bekannt gaben, wurde Mané erfolgreich am rechten Wadenbeinköpfchen operiert. Der Senegalese verpasst damit nicht nur die bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft in Katar, sondern wird auch den Bayern zum Rückrunden-Start Ende Januar 2023 fehlen.

Laut der „BILD“ droht dem Offensivspieler eine Zwangspause von drei Monaten. Wie der TV-Sender „SPORT1“ nun berichtet, rechnen die Verantwortlichen an der Isar sogar mit einer Ausfallzeit von dreieinhalb bis vier Monaten. Offiziell hat der Klub bisher keinerlei Angaben zur Ausfallzeit gemacht.

Bayern wollen Mané „alle Zeit der Welt geben“

Stand heute ist es kaum möglich die genaue Ausfallzeit zu prognostizieren, da diese maßgeblich vom Heilungsverlauf und dem Verlauf der Reha abhängt. Klar ist aber: Sollten sich die vier Monate bestätigen, wird Mané aller Voraussicht nach die beiden Achtelfinale-Spiele gegen Paris Saint-Germain in der Königsklasse verpassen. Diese finden am 14. Februar in Paris und am 9. März in München statt. Das wäre sowohl für die Bayern als auch für Mané ein herber Rückschlag.

Nach „SPORT1“-Informationen möchte der Senegalese dieses Szenario unbedingt verhindern und wird zeitnah mit seiner Reha beginnen. Die Verantwortlichen beim FC Bayern und Trainer Julian Nagelsmann wollen dem Sommer-Neuzugang aber „alle Zeit der Welt geben“ und „bloß nichts riskieren“.

Mané kommt in der laufenden Saison auf 23 Einsätze und 15 Torbeteiligungen (11 Treffer, 4 Vorlagen) für die Bayern.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dann kann er ja noch in der BL helfen und in der CL gemeinsam mit den anderen zusehen.

Nun ja

Boah Katastophe!! 😥😥

Schlimme Nachrichten für ihn und seine Nationalmannschaften

Für wie viele Länder spielt Er denn?

😂😂😂

Den gönne ich dir 👍😏

Erbsenzähler😏

Ja, aber den musste er schon mitnehmen 😂

Und wenn er im Sommer 2023 fit ist, ist das auch Okay.

???

Kann sich bei den dämlichen Bremern bedanken

Gute Besserung!

Sein erste Saison bei Bayern steht bisher leider unter keinen so guten guten Stern wie erhofft.

Das hört sich alles nicht gut an. Ob er in dieser Saison überhaupt noch helfen kann scheint fraglich.

Mane war von Anfang an eine Risikoverpflichtung; ein 30jaehriger der eigentlich nicht gebraucht wurde da seine Position gut besetzt war.

Fehler werden bestraft

Sehe ich genauso, diese Ablöse Summe und dieses Jahresgehalt sag ich nur bescheuert!
Warum haben diese Experten meine die Verantwortlichen in der Führungsetage im Frühjahr den Moukoko von Dortmund nicht geholt?

Moukoko haben wir sträflich verschnarcht.

Echt jetzt? Moukoko anstatt Mané? Gottseidank habt ihr bei den Bayern nichts zu sagen.

Gottseidank hast du nichts zu sagen! Wenn Mouki das entscheidende Tor im VF schießt (sollten wir das überhaupt erreichen), dann bist du der Erste auf der Schleimspur.

jetzt nach der Mane Verletzung für 3-4 Monate, wäre es ratsam nen neuen LA zu kaufen und da fällt mir sofort der Thuram ein. LA: Er MS: EMSM oder umgekehert.
Er wäre günstig, 7-10 Mio.
Würd auch helfen bei Verhandlungen mit EMCM. Da man quasi seinen Nachfolger schon hat. Wäre für uns ne WIN Situation.

Und wenn Mane wieder fit ist?
Wieviele Stürmer sollen noch auf die Ersatzbank?

Anton?
Wieviel Geld hast Du?
7-10 Mio. bringst Du doch locker und leicht!
Was soll‘ das überhaupt?
Linksaußen haben Wir doch, Coman oder Sane.
Nenn‘ mir bessere.

Das ist sehr schade und wird in naher Zukunft nichts mehr dazu beitragen können wie sich der FC B. weiterentwickelt aber falls Er wieder kommt, wird Er immer eine Bereicherung sein.

Naja, werden wir nicht schlechter durch. Hat ja bisher nicht ansatzweise überzeugt. Gute Besserung natürlich trotzdem.

Last edited 17 Tage zuvor by Dr. Piesenrenis

Normales Risiko, wenn man über 30ig jährige Spieler kauft.

Gute Besserung Mane , werd schnell gesund, der FC BAYERN BRAUCHT DICH!!!!!!!!!!

Sehr schade. Auch wenn viele seine Spiele kritisch sehen … wenn er den Takt so weiter gegangen wäre, hätten mehr als 20 Tore auf sein Konto gehen können. Gute Besserung … wir warten auf Dich.

👍

Er soll sich nicht überstrapazieren wg. dem Qatar-Club. Die packen wir auch so.
Er soll seine Reha auskosten und dann gestärkt zurückkommen, mit fixierter Fibulasehne. Im Viertelfinale trifft er dann wieder für uns!

PSG ist keine Mannschaft.

Da hilft wohl nur noch eines : CR7 muss kommen , ablösefrei, gierig und günstig, das Mané-Gehalt trägt durch die Verletzung die Berufsgenossenschaft und alles wird gut. Er kann Erzrivalen Messi in der CL direkt ausschalten und nebenbei nochmal Weltfussballer werden. Ironie Ende

Bitter für Mane. Bitter für den FC Bayern.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.