Transfers

Neue Konkurrenz für die Bayern: Scheich-Klub lockt Marcus Thuram

Marcus Thuram
Foto: Getty Images

Beim FC Bayern herrscht die Überlegung, im kommenden Sommer einen neuen Stürmer zu verpflichten. Neben den beiden Harry Kane und João Felix, geht auch der Name Marcus Thuram durch die Presse. Ein Transfer des Gladbach-Profis, dessen Vertrag im Sommer 2023 ausläuft, wäre alles andere als unrealistisch. Die Münchner sind im Weben um den Franzosen aber nicht alleine und erhalten nun zahlungskräftige Konkurrenz.



Marcus Thuram ist das beste Beispiel über die Schnelllebigkeit im Fußball. Nach seiner schwachen Saison 2021/22 krähte praktisch kein Hahn mehr nach dem athletischen Offensivspieler. Mit 13 Toren und vier Vorlagen in 17 Pflichtspielen, hat sich der 25-Jährige aber eindrucksvoll zurückgemeldet. Mit seiner Athletik, Schussstärke und Torgefahr konnte Thuram nicht nur die Bayern-Bosse beeindrucken, sondern sich auch im Ausland in den Fokus ziehen.

Bayern droht schweres Tauziehen um Thuram: Wird Newcastle bereits im Winter aktiv?

Dem FC Bayern werden bislang gute Karten im Poker um den Spieler angedichtet, jedoch ist bekannt, dass auch Inter Mailand und Borussia Dortmund sowie Atletico Madrid und Juventus Turin am Angreifer interessiert sind. Laut der englischen Quelle „Football Insider“, hat sich nun auch der neureiche Premier-League-Klub Newcastle United in den Poker eingeschalten.

Der derzeitige Tabellen-Dritte plant offenbar, der Konkurrenz zuvor zu kommen. Dem Bericht zufolge, möchten die Magpies den Transfer bereits vor dem 1. Januar unter Dach und Fach bringen. Dies würde bedeuten, dass der Klub bereit dafür ist, eine Ablöse auf dem Tisch zu packen. Verfallen Thuram und Gladbach dem sicherlich lukrativen Angebot aus England, blickt der FC Bayern in die Röhre. Die Münchner wollen im Winter schließlich keinen Transfer vollziehen. Vieles deutet darauf hin, dass der neue Konkurrent im Thuram-Poker eine größere Gefahr für die Münchner darstellt, als es Dortmund, Inter und Co. sein könnten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hey Bayern Inside…..eure Website wird bezüglich Werbung immer schlimmer und somit schlechter. Ich kenne KEINE Webseite, in der man so viel unerträgliche Werbung wegklicken muss um an den Bericht zu kommen. Das macht keinen Spaß mehr und ist sehr, sehr, sehr…..ärgerlich!!!!!!!

Echt so viel Werbung? Ich bekomme das nicht mit, wird bei mir gebloggt.

Bei mir ist auch keine bzw. wenig Werbung. Meistens sitzt das Problem ja vorm Bildschirm.

Krass, ohne blockieren wird einem richtig schlecht vor lauter Werbung. Grad probiert. Ich hab nur den einen Banner oben, aber der stört nicht, sonst gar keine Werbung.

Wenn du über Notebook oder Computer auf die Seite gehst, empfehle ich dir, einen Werbeblocker runterzuladen. Ist kostenlos. Bei mir erscheint keine Werbung. Ob das beim Handy auch funktioniert, kann ich dir nicht sagen.

Geht auch auf dem Smartphone perfekt

Also mal ehrlich als ich die Tabelle der Geldverdienern in Liverpool gelesen habe gibt es für uns FCB nur einen max 2 Konkurrenten man city und psg überall wird weniger verdient als bei Bayern……es wird mehr an Ablöse bezahlt aber weniger verdient.
Also relaxen und weissbier trinken
Vielleicht wird choupo der neue Ronaldo el fenómeno…….abwarten und WM zu Ende spielen lassen

Bitte nicht Netto und Brutto verwechseln.

Keiner in England bezahlt solche Gehälter wie Bayern.
Da hat man bei den Transfers natürlich einen Vorteil.

Ich denke mal, der Marcus Thuram wird nicht nur nach finanziellen Kriterien entscheiden. Und sein Dad wird ihn sicher gut beraten

Dann würde die Konkurrenz größer werden.
Wenns ums finanzielle geht, wird wohl keiner Bayern überbieten können

Das stimmt,es nervt!

Wir sollten Enner Valencia von Ecuador holen. Ist schon die dritte WM, Beißer er einen guten Eindruck hinterlässt. Durchaus nicht langsam, vernünftiger Kopfball, guter Körper und exzellenter Torriecher. 2-3 Jahre jünger wäre schön, aber für 2-3 Jahre wäre das eine smarte Lösung.

Kaum macht ein MS bei der WM zwei Tore, kommt er schon für den FCB in Frage.

Nee, in Frage kommt er, weil er nicht zum ersten Mal auf WM-Niveau gut performed und gewisse gute Basis-Skills für einen MS mitbringt. Seine Clubkarriere habe ich nicht verfolgt, aber er spielt definitiv auffällig gut.

Spielt nicht ohne Grund in der Türkei. Hat aber ein starkes kopfballspiel und kann gut Bälle festmachen. Trotzdem keiner für Bayern mit 33 Jahren (meine zumindest das er so alt ist)

Wie du schon richtig sagst: „weil er zum ERSTEN Mal auf WM-Niveau gut performt“. Er kann bislang nichts besonderes vorweisen und hat noch nicht bewiesen, dass er dauerhaft eine gute Performance liefert. Wie ich schon sagte: Ein Spieler macht zwei gute Spiele und kommt gleich für den FCB in Frage. Aber vielleicht verwechselst du den FC Bayern mit 1860, dann gebe ich dir sogar recht.

Es gibt nur einen Verein in ganz Europa,
wo er die große Wahrscheinlichkeit hat, sehr oft Liga Meister zu werden und auch
genauso Liga Pokal – Sieger 🏆 solange er bei den Bayern spielt. Zusätzlich zählt der
Fc Bayern / jedes Jahr zum Kreis auf den Gewinn des Champions League.
Also # Ein richtiger Profi den es um Titel in seiner Karriere der würde nach München gehen. Wenn es nach Geld 💰 geht, was die zahlen, damit wird er auch nicht Hungern.
Aber wenn es Spieler nach dem Motto # Hauptsache Geld # Auch wenn ich sogar besser bin als Messi, Spiele ich auch in der zweiten Liga. ==/ Solche Spieler gibt es bestimmt auch. Hoffentlich lässt sich Thuram vom Geld nicht blenden.

Thuram dürfte wegen mir gerne woanders hin wechseln.

So so. Nee, Thuram und Sosa kommen im Januar für 25-30Mio

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.