FC Bayern News

Nagelsmann schlägt Alarm bei der T-Frage und bangt um seinen Job

Julian Nagelsmann
Foto: Getty Images

Julian Nagelsmann hat in den vergangenen Tagen sehr deutlich gemacht, dass die Bayern im Winter zwingend nachlegen müssen auf der Torwart-Position. Aktuellen Medienberichten zufolge sieht der 35-Jährige die Saisonziele der Münchner stark gefährdet, sollte der Rekordmeister keinen adäquaten Ersatz für Manuel Neuer verpflichten. Dem Vernehmen nach möchte Nagelsmann zudem einer erneuten Diskussion um seine Person aus dem Weg gehen.



Die Verantwortlichen in München suchen verzweifelt einen neuen Torhüter im Winter. Die Bayern-Bosse haben zuletzt deutlich gemacht, dass es nicht um eine Übergangslösung bis zum Ende der Saison geht, sondern um die bestmögliche Lösung. Wie die “tz” berichtet, drängt vor allem Julian Nagelsmann darauf, dass der Verein einen neuen Torwart verpflichtet, da er die Saisonziele in Gefahr sieht.

Nagelsmann will nicht als Sündenbock enden

Der 35-Jährige hat vergangenen Freitag nach dem Testspiel gegen Salzburg sehr deutlich gemacht, wie er zu der T-Frage steht: “Jeder sieht doch die Torwartsituation bei uns. Wir müssen einen holen. Das steht außer Frage. Wenn der Ulle sich nächste Woche das Innenhand reißt, was machen wir dann? Dann sagt jeder ‘seid seid ihr noch ganz dicht, warum habt ihr keinen Torwart geholt?”

Nach “tz”-Informationen geht es Nagelsmann neben den sportlichen Zielen der Bayern auch um seinen Job. Der Bayern-Coach ist sich durchaus bewusst, dass es im Falle eines Ausscheidens gegen PSG erneut eine Diskussion um ihn geben könnte, obwohl er selbst der Leidtragende von der aktuellen Verletzten-Misere an der Säbener Straße ist.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge geben die Bayern Vollgas bei Yann Sommer und hoffen nach wie vor auf ein Happy End im Transferpoker mit Borussia M’Gladbach. Demnach nähern sich die beiden Klubs immer mehr an. Laut der “tz” ist Sommer aktuell die einzige konkrete Option der Münchner. Eine Rückkehr von Alexander Nübel hat dessen Berater am Montag endgültig ausgeschlossen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
82 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Sollen Von Dortmund den Torhüter Kaufen.
Meine Meinung das wäre gut uns Yann Sommer dann hätten wir zwei

Spendiere doch ein paar Milliönchen.

Weder Dorrmund noch er will

Es ist schon schwer genug Gladbach davon zu überzeugen, einen Torwart mit einem halben Jahr Restzeit abzugeben.
Wie willst du dann vom BVB 3,5 Jahre vor Vertragsende, im weit fortgeschrittenen Winter-Transferfenster, und deutlich höheren Ansprüchen bei der Nachfolgersuche, den Torwart bekommen?

Und du glaubst das Aki das zulässt?

Der von Real ist noch besser.😂

Kobel hat bis 24 Vertrag und ist jetzt auch nicht zu haben. Sommer kommt am Mittwoch, pokern, Profigeschäft

Man sollte die Position vom Sportvorstand hinterfragen.

Ortega wäre zu haben gewesen.
Hat man verschlafen.

Jetzt hat man das Glück im Unglück, dass sich Manuel in der Pause verletzt hat. Lass dem mal Anfang Februar was passieren, dann musst du mit Ulle spielen.

Das ist nicht professionell wie da gearbeitet wird.

Sehe ich genauso!

Nicht einmal Bayern schafft es 2 gleichwertige Torhüter zu verpflichten. Das ist einfach unrealistisch. Ulle macht sehr gute Arbeit aber gegen PSG steht wirklich viel auf dem Spiel. Insofern finde ich die Trainermentalität von JN eigentlich sehr professionell. Er macht in den Medien den Scouts indirekt Druck. Passt alles.

Er braucht sicherlich niemanden Druck zu machen und ich glaube kaum, daß die Scouts in dem Fall noch unterwegs sind. Nun ist’s am Vorstand, eine Lösung mit Gladbach zu finden….

Schau lieber, was deine Frau auf Badoo so treibt, statt hier Unsinn rauszublasen!

Geh die mit deinem “Freund” roker kuscheln 😉

Naja….zumindest Skifahren wäre dann als Risiko nicht mehr in Frage gekommen.

@KarlHainz wenn ein Sack Reis in china umfällt ist Brazzo schuld

Nö,nur für den Murks, den er bei Bayern fabriziert 😉

Nix gegen den Murks, den du bei deiner Frau fabrizierst! Gestern hat sie mir erst wieder ihr Leid geklagt…

Du warst früher origineller und schlagfertiger roker 😂

Bin zwar eiserner Bayern-Fan aber irgendwann braucht auch Manu mal Konkurenz und langsam ist auch seine Zeit vorbei

Welche Vereine haben 3 Top Torhüter?
Man kann kaum erwarten, dass Brazzo Hellsehen kann, was Neuers Dämlichkeit betrifft. Aber Sie hätten es bestimmt geschafft, dass Trapp, Donnarumma und Neuer bei Bayern spielen, und die anderen beiden sich freiwillig auf die Bank setzen. Sorry, aber was Sie da schreiben ist geistiger Unfug vom feinsten.
Kein Teammanager der Welt hätte das vorhersehen können. Sicher ist es auch Brazzos Schuld, dass Hernandez verletzt ist oder Mazraoui krank. Jaja, der Böse Hasan.

Warum sollten andere Bundesliga Vereine dem FC Bayern helfen wollen?
Nur mit entsprechender, finanzieller Gegenleistung.
Ist doch normal, andere Clubs wittern Ihre Chance, dass der Titel-Run, in Sachen Meisterschaft, erst mal unterbrochen wird.
Die Situation ist beschissen, gerade jetzt, wo es sehr gut gelaufen ist.
Man sollte einen jungen, sehr guten Torwart verpflichten, der auch bereit ist, sich nach dem Sommer auf die Ersatzbank zu setzen.
Neuer wird dann wieder die Nr.1 sein und noch vier Jahre auf Top Niveau spielen, dann hört Er voraussichtlich auf.

Wer soll denn ernsthaft glauben oder hoffen, dass er den FC Bayern als deutscher Meister ablösen kann? Da kann sich noch Oli Kahn in die Hütte stellen….

Ich denke nicht, dass Nagelsmann um seinen Job fürchten muss, Er kann die Sache nicht ändern, es ist, wie es eben ist.
Das kann man jetzt nicht mehr ändern.

Ein weiteres frühes Aus in der CL kommt ihm sicher nicht zu gute. Der FC Bayern hat andere Anforderungen, als nur nationale Titel, auch an den Trainer, für den Mann eine Weltrekord Ablöse gezahlt hat ..

Man darf gegen PSG nicht Ausscheiden, auch nicht mit Ulreich. PSG ist nicht annähernd so gut besetzt wie Bayern und sie sind einfach keine Mannschaft.
Nagelsmann hat wohl auch gelesen, dass es einige bessere Trainer in der Buli gibt

PSG hat im Gegensatz zu Bayern einige Weltklasse Spieler, scheinst du nicht zu wissen! Ob sie eine Mannschaft sind, kann man bezweifeln, aber zu behaupten, dass PSG nicht annähernd so gut besetzt ist wie Bayern ist wohl der Witz des Jahres hier….

Leserumfrage – Muster ohne Wert! (Da stimmen Leute wie du ab…)

Der Sturm mit Mbappe, Neymar und Messi ist besser besetzt als der vom FCB und auch MF und Abwehr sind nicht schlechter.
Ob PSG eine Mannschaft ist, wird sich auf dem Platz zeigen. Natürlich streben bei PSG alle danach, den Titel zu gewinnen und da wird man sich sicherlich nicht untereinander aufreiben.

So sehe ich das auch. Es liegt ein kleiner Drang zum Aktionismus in seiner Aussage, – falls er sie überhaupt so getätigt hat, denn bei dem derzeitigen Fake-News-Journalismus muss man leider auf alles gefasst sein.

Das wäre das einzig positive an der Sache, wenn’s den Nägelsbeißermann erwischen täte!

Neuer noch bis Sommer 2027 auf Top Niveau?

Können wir diesen Beitrag irgendwie so einstellen, dass er automatisch in 2-4 Jahren wieder gut sichtbar angeheftet wird?

Das hat doch nichts damit zu tun, ob irgendeine seine Chance wittert.
Jeder Verein hat seine Saisonziele, warum sollte man dem mit Abstand reichsten Verein helfen.

Schwachsinn. Neuer hatte die letzten 2 Jahre schon kein Topfniveau mehr. Das wird er nach so einer Verletzung auch nicht mehr erreichen. Der Körper macht einfach nicht mehr mit.

Man muss halt erst einmal einen TW finden, der wirklich zu uns passt. Auch vom mitspielen. Gerade im Winter ist es echt schwer, diese Position mit einer sofortigen Verstärkung zu besetzen. Unter dem Strich hat uns unser Kapitän mit seiner unnötigen Skitour eine Bärendienst erwiesen. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

Warum gibt man dem Schenk keine Chance, er soll doch so ein grosses Talent sein.

Nagelsmann weg und Tuchels ran oder Kloppo.

Stimmt, Kloppo könnte bald auf dem Markt sein. Geht ja steil bergab momentan auf der Insel 😂

Aber dennoch muss sich Nagi keine Sorgen machen

Last edited 14 Tage zuvor by Tom

Wer würde denn ernsthaft J.N in Frage stellen, wenn man gegen Paris ausscheiden würde?!? Das ist ein vollkommen offenes Duell, in dem alles möglich ist. Leider ist es schon im Achtelfinale soweit. Oder aber super, wenn es PSG erwischt, mit dem Ausscheiden…

Ich 🙂 scherz! als Team ist PSG kein Top 8 Team. Wenn unsere Top11 Spielt und man nicht den Guardiola Macht dann sollte das klappen.

Sollten Kimmich,Goretzka, Musiala und Müller nach der peinlichen WM nicht alles alles alles reinwerfen dann haben wir ein Problem.

Aber ansonsten Meister und DFB Halbfinale und JN muss sich keine Sorgen machen.

Du bist echt ein Scherzkeks! Weshalb sollte Bayern über 20 Mio Ablöse für einen Trainer zahlen, der nur Meister wird und das Pokalhalbfinale erreicht…
Hast aber schon mitbekommen, dass Bayern in der vorletzten Saison gegen PSG ausgeschieden ist, Bayern war da noch besser besetzt und PSG ist sicher nicht schlechter geworden!

Kommt auf die Art und Weise an. Letztes Jahr war es in der Art und Weise peinlich gegen einen Außenseiter wie villareal. Deutscher Meister wird jeder Trainer mit Bayern…

Du würdest nicht mal Siebzehnter werden! 😄

Habe ich gesagt, dass ich Trainer bin? Roker, sammel dich erstmal und komm dann wieder….

Er hat ja auch keine 20 mios gekostet 🐟🐟

Offenes Duell……😂😂😂😂😂😂😂🐟🐟🐟 Du Träumer

Nübel verkaufen und wenn Neuer zurück kommt sollte der bessere spielen in jedem anderem Unternehmen würde es ein Personalgespräch geben in dem Klartext geredet werden würde das sowas nicht geht dann Ansprüche zu stellen

In der spielfreien Zeit braucht sich selbst JN nicht um seinen Job sorgen.
Die nächste Gelegenheit bietet sich erst Mitte Februar in Paris an, wo sich mit einem 0:3 Geschichte wiederholen könnte, denn mit dem selben Endergebnis saß Ancelotti im September 17 zum letzten Mal auf der Bayernbank.

*Julian könnte eine Niederlage in Paris mit 3 Toren Unterschied oder mehr wahrscheinlich nur überleben, wenn dann anstatt seiner selbst, ein Posten auf Funktionärsebene frei würde.

😂😂😂 wird immer besser….💥

Bayern Bosse wollen immer Erfolge, und der Trainer steht immer unter Druck, aber er hat recht es muss noch was passieren zum Thema Torwart, Sommer wär gut, wir haben das schon gesehen, was er halten kann, wir haben schon das gesehen was er hält, wo mir gegen Gladbach gespielt haben, also gibt das Geld aus für Sommer, und bietet mehr, das Geld kann Bayern wieder rein holen wenn die Titels gewinnen, sollen.

Jeder Trainer im Profi Fußball steht unter Druck oder weshalb glaubst werden jedes Jahr so viele Trainer entlassen?

Deine Frau hat dich auch längst wegen ausbleibender Leistung entlassen.

Gähn, schnarch…

Etwas vorweg. Wem mein Posting zu lang ist, bitte einfach nicht lesen und weiter scrollen. Aber all das was ich hierzu zu sagen habe, kann ich nicht in ein paar Zeilen schreiben.

Was heißt, Julian Nagelsmann will bei eines Ausscheidens in der CL gegen PSG nicht als Sündenbock enden? Also bitte, so leicht kommt mir Julian Nagelsmann damit nicht davon.

Ihm trifft mit Sicherheit eine nicht unerhebliche Mitschuld an der aktuellen Situation, die bei sorgfältiger und gewissenhafter Ausführung seines Trainerjobs haette sehr wohl vermieden werden können.

Julian Nagelsmann hat in all der ganze Zeit ausschließlich Manuel Neuer vertraut und hat immer nur ihn spielen lassen. Manuel Neuer war bei Julian Nagelsmann immer gesetzt, egal welche Leistungen Neuer in den letzten zwei Jahren auch ablieferte. Julian Nagelsmann war zu keiner Zeit bereit, sowohl Sven Ulreich bei mehr Spielen einzusetzen und auch Johannes Schenk besser in die Profimannschaft zu integrieren, indem er ihn hin und wieder mal ein Spiel überlassen haette, so dass auch dieser mehr Spielpraxis bekommt.

Wie oft und bei wie vielen Spielen gab Julian Nagelsmann in all der ganzen Zeit seit er beim FC.Bayern tätig ist, den jüngeren Spielern, den Nachwuchstalenten oder auch den Spielern, die er fast andauernd auf die Ersatzbank setzte, eine Chance fuer mehr und kontinuierliche Spielzeit? Nein, das interessierte ihn einfach nicht. Vielmehr beharrte Julian Nagelsmann lange Zeit auf sein eigenes bevorzugtes Spielsystem und gab zudem gewissen Spielern auch immer den Vorzug. Auch dann, wenn sie keine Leistung brachten, weit unter deren Niveau oder zum Teil auch grottenschlecht spielten.

Ja, man kann durchaus gegen PSG in der CL ausscheiden. Das ist absolut keine Schande. Es ist aber eine Schande, wenn ein vorzeitiges Ausscheiden aus der CL aufgrund seines eigenen egoistischen und fahrlässigen Trainerverhaltens resultiert.

Julian Nagelsmann ist in meinen Augen absolut nicht der geeignete Trainer fuer den FC.Bayern. Ich gehe sogar so weit, dass es absolut fahrlässig ist, einen Trainer wie Julian Nagelsmann immer wieder die Stange zu halten und ihn immer wieder über alles zu loben. Erst recht, weil er sich von seinen Spielern immer mehr entfremdet und den Spielern zu keiner Zeit den notwendigen Respekt zollt, indem er nicht nach Leistung die Mannschaft bei Spielen aufstellt, sondern vielmehr immer nur den Lobbyisten den Vorzug überlasst und diese in jeder Hinsicht bevorteilt. Ein derartiges Verhalten haben wir oft genug von ihm gesehen.

Ich denke, dass kein anderer Bundesligaverein so aus dem Vollen schöpfen kann und über solch einen umfangreichen Profikader verfügt, so wie es Julian Nagelsmann kann. Ihm wurde und werden (fast) alle Wünsche erfüllt, doch ich konnte zu keiner Zeit erkennen, dass auch nur ein Spieler durch ihn besser wurde. Julian Nagelsmann stand vor gar nicht so langer Zeit mehrmals berechtigt in starker Kritik, aber was sollte der FC.Bayern schon groß tun, da man Julian Nagelsmann bei seiner Verpflichtung sofort einen langfristigen Vertrag über mehrere Jahre gab, was fuer mich wie eine Art Ausstellung eines Blankoschecks ähnelt.

Man bezahlte fuer ihn eine extrem hohe Ablöse in Höhe von 25 Millionen und ein in keiner Relation stehendes weit überhöhtes Jahresgehalt in Hohe von 7,5 Millionen. Wohlgemerkt, dass sein vorheriges Jahresgehalt bei RB Leipzig nur 3,5 Millionen betrug. Im Gesamtergebnis führte jedoch seine Verpflichtung keineswegs zu dem erhofften Erfolg, sondern lediglich zum Gewinn des Supercups im August 2021 und die Deutsche Meisterschaft in der letzten Saison, Dagegen steht das blamage vorzeitige Ausscheiden im Viertelfinale in der Champions League gegen Villarreal 2022 und das ebenfalls blamage vorzeitige Aus in der 2.Runde des DFB Pokals im Oktober 2021 gegen Mönchengladbach. Mit Julian Nagelsmann erreichte man also weniger Erfolge, als wie mit dem ehemaligen Trainer Nico Kovac.

Daher hoffe ich, dass sich der FC.Bayern bei einem vorzeitigen Ausscheiden aus der CL, egal ob nun im Achtelfinale gegen PSG oder eventuell auch im Viertelfinale, mit Julian Nagelsmann zusammensetzt und die Aufhebung seines Vertrages vollzieht. Ich will nicht sagen, dass Julian Nagelsmann kein guter Trainer ist, aber in meinen Augen ist er fuer den FC. Bayern nicht geeignet. Wenn ich nur daran denke, welche guten Trainer schon vor ihm beim FC.Bayern entlassen wurden und vorzeitig gehen mussten, die aber weitaus besser zum FC.Bayern gepasst haben und zudem auch erfolgreicher waren als wie Julian Nagelsmann, dann frage ich mich, warum haelt man an Julian Nagelsmann so fest und beendet nicht schnellstens die weitere Zusammenarbeit. Jeder andere Trainer waere bei so einem Versagen von Uli Hoeness schon längst zum Teufel gejagt worden.

Mit Julian Nagelsmann wird man nie die CL gewinnen, allenfalls die Meisterschaft. Und selbst da bin ich mir in der aktuellen Situation nicht mehr so ganz sicher. Auch wenn der FC.Bayern derzeit in der Bundesliga auf dem 1.Tabellenplatz steht, so täuscht das aber fuer mich den Gesamtverlauf und auch die Leistungen des FC.Bayern. Man sollte dabei ehrlicherweise auch nicht vergessen, dass die engeren Verfolger bisher unerwartet viele Punkte gelassen haben.

Es hilft dem FC.Bayern wenig, wenn sie einen Trainer haben, der in seiner Kindheit zwar immer in FC.Bayern Bettwäsche geschlafen hat und auch diverse Poster von Spielern an der Wand hängen hatte, wenn dieser aber nicht den Anforderungen und Leistungsprinzip des FC.Bayern entspricht und gerecht wird. Erst recht hilft es dem FC.Bayern nicht, wenn ihr Trainer nicht auf die Mannschaft eingehen kann, diese weiter formen und die Spieler letztlich auch nicht verbessern kann.

Ohne Julian Nagelsmann beleidigen zu wollen, aber fuer mich ist er nichts anderes als ein arroganter Selbstdarsteller, der letztlich nur auf sein eigenes Wohl bedacht ist. Das sieht man allein schon daran, dass er jede Konfrontation mit dem Spielerrat vermeidet und bei ihm auch (fast) immer die Spieler gesetzt sind, die beim FC. Bayern über eine entsprechende Lobby verfügen. Ganz egal wie schlecht diese Spieler auch oftmals spielten. Fuer mich ist das ein Amigo- und Imponierverhalten und es zeugt von fehlenden Selbstvertrauen. Jedenfalls würde ich mir wünschen, dass der FC.Bayern die Zusammenarbeit mit Julian Nagelsmann so bald als wie nur möglich beendet.

Sorry, aber das ist nur meine persönliche Meinung. Daher nichts fuer ungut

Junge Spieler spielen und bekommen ihre Chance, wenn sie gut genug sind, dann haben sie es sich auch verdient, ansonsten nicht. Wie sollen junge Talente denn den nötigen biss und Durchsetzungsvermögen entwickeln, wenn ihnen etwas geschenkt wird, den Jungen wird heutzutage eh schon viel zu viel abgenommen in den Nachwuchsleistungszentren und bekommen auch schon (zu) viel Geld, bevor sie sich im Profibereich durchgesetzt haben!

Tja, dann überleg mal, wieso du dich bei deiner Frau nicht durchsetzen konntest, du kleiner Loser! 😎

😘😛

Wolfgang, wie immer klar und nüchtern.
Klasse zusammengefasst.
Stimme Dir in allen Punkten zu.

Der Mannschaftssport Fußball ist leider zu einer Selbsrdarstellungsarena verkommen.

Leider!

Vielen Dank. Das von dir zu hoeren freut mich.

Es sollte allles mal ganz nuechtern betrachtet werden. Denn nicht umsonst wurde der grosse Startrainer Julian Nagelsmann nicht unter die besten sechs Trainer der 1.Bundesliga bewertet. Bester Trainer wurde zum dritten Mal in Folge wieder SC Freiburgs Trainer Sebastian Streich. Meiner Meinung nach auch in jeder Hinsicht berechtigt. Schon der Wahnsinn was er aus dem Verein mit einfachsten Mitteln macht. Ich halte den SC Freiburg auch als haertesten Konkurrent dieses Jahr in der Meisterschaft. Sogar noch vor RB Leipzig und dem BVB.

Last edited 14 Tage zuvor by Wolfgang

Den Nagel (Mann) voll auf den Kopf getroffen. Sachlich, Kompetent, voll auf der Höhe.

Vielen Dank fuer dein Lob und die netten Worte. Danke.

selten so nen Bullshit gelesen 🙁

Habe lange überlegt, ob ich hier etwas schreibe, aber ich dachte einmal ich tue es 😂

Manche Beiträge sind hier ….naja sagen wir mal…sehr komisch und merkwürdig 😆

Klar der Manu hat sich verletzt und ja es war sehr unglücklich und ungünstig, obwohl sich schon manche beim Baden oder beim Spielen mit den Kindern oder dem Hund verletzt haben, denn sowas passiert halt und muss man mit klar kommen.

Viele Fußballer fahren Ski im Winter…oder…oder…wenn es gut geht fragt keiner und nun ist es mal nicht gut gegangen, aber damit muss ein Verein halt rechnen.

Keiner von Euch….welche sich hier abwertend dazu äussern würde sein Hobby sich verbieten lassen und immerhin ist es im Winter passiert und nicht etwa kurz vor dem Spiel gegen PSG.

Es bleibt noch Zeit zu reagieren und das wird auch passieren.
Nur kein Stress.
Schaut nach vorn, denn das hilft gerade mehr als wie die Verrückten hier abzuledern.

Was man von Hasan hält oder nicht, möchte ich keinem aufdiktieren.
Ok manche Einkäufe waren unglücklich und hätte man sich sparen können, aber ein zweites Barca von der Schulden her, will ja auch keiner. Dann war es auch wieder falsch. Man kann halt leider nur das bekommen was man sich finanziell leisten kann. Gruß an Financial….das interessiert die Vereine in Spanien, Frankreich, England ja nicht und wird auch nicht richtig angewendet…aber egal.

Und zur TW-Sache ist zu sagen, welcher Verein ist denn so bekloppt und verkauft seine Nr. 1 an einen Ligakonkurrenten 😆

Ok Sommer damit Gladbach noch Geld mit ihm verdienen kann. Aber was soll dieses Gerede über Kobel, usw. 😂😂
Leute die haben noch lange Vertrag und wollen da gar nicht weg, also Haken hinter und gut.

Eine Lösung wird sich finden und eine Mannschaft muss dann halt mal als Mannschaft agieren und zusammen mehr fighten und dann wird das schon werden.

Wenn man Barca erwähnt muss man feststellen, sie haben letzte Saison schon auf ihre jungen hervorragenden Spieler gesetzt das oft in die Hose gegangen ist, aber in dieser Saison schlagen sie voll ein. Siehe gestern Endspiel gegen Real Madrid, Gavi,Pedri und die anderen jungen Spieler haben
genial performt.Also Nagelsmann und Führungsetage macht Nägel mit Köpfen.

Etwas mehr Vertrauen wäre angebracht, aber leider bekommt man das von einigen Fans nicht.

Gavi, pedri und fathi sind Ausnahmetalente und schon Nationalspieler in Spanien! Solche Leute würden überall spielen und ihre Chancen bekommen!

Ob ein Trainer mit der Erfahrung die er als Aktiver in Augsburgs Reserve gesammelt hat junge Spieler die ihm schon mit 17 Jahren in allen Belangen überlegen sind besser machen kann wage ich zu bezweifeln. Ich glaube ihm fehlt grundsätzlich um Respekt zu erlangen jegliche Erfahrung als Aktiver und als Trainer Empathie. Mit Longboard und Harley mag man den einen oder anderen Schreiberling (Sky) vielleicht imponieren. Aber auf Dauer ist wohl doch Kontinuität und Seriosität anstatt Selbstdarstellung gefragt. Er hat bisher nur gefordert und bekommen. Weil man ja die Ablöse die man für ihn bezahlt hat nicht in Frage stellen wollte.

Wow… was war das denn fuer eine geile und klare Ansage? Damit hast du alles bestens gesagt und voll auf den Punkt gebracht. Ein wirklich Klasse und Super Posting von dir. Mein Respekt und Danke.

Beide (Wolfgang und a Oida sprechen mir aus der Seele.

Schon erstaunlich, wie Kahn und Sali sich verbiegen um dem jungen Trainer jeden Wunsch zu erfüllen.

Allmählich wird es fast grotesk,

Wenn sich Neuer im Februar verletzt hätte, würde auch keine Möglichkeit bestehen, jemand neuen zu holen.

ALSO Defensive auf die neue Situation einstellen, das Offensive Mittelfeld zur Umschaltstation machen und vorne mit Tel und Choupo Bälle festmachen und mit Musiala den Bayernzikel kreisen lassen.

Mal weg vom Lap-Top, die Spieler bei Bayern verfügen über genug Qualität, um ihr Spiel aufzuziehen.

Da hat der Nagelsmann schon Recht ! Um maximale Erfolgsaussichten zu haben , muss der Sportvorstand die Basis schaffen , sonst wird das nix .

Wie denn, wenn gerade nichts anständiges im Winter auf dem Markt ist, welcher auch wechseln will oder geschweige der Verein ihn abgeben möchte.

Schon richtig. Aber selbst die bisherigen Transfers unseres Sportvorstandes waren bis auf ein paar ganz wenige Ausnahmen alles andere als optimal. Mehr schlecht als recht. Und das Resultat sieht man ja jetzt.

Last edited 14 Tage zuvor by Wolfgang

Richtig. Aber ebenso muss auch der Trainer abliefern.

WARUM sollte er Angst um seinen Job haben weil die Bosse verschlafen haben eine neue NR1 zu holen ?!

PEP ist 8 Punkte hinter Arsenal

KLOPP ist 9. und verliert sogar gegen Brighton

WAS ist schlimmer ??? 😴

Da hast du schon recht. Aber warte mal ab. Wenn es hart auf hart kommt, wird man sich wohl eher vom Trainer trennen und ihm allein die Schuld geben, als dass man Brazzo opfern und entlassen wuerde. Uli Hoeness wird das schon richten und dann so durchsetzen.

Es waere alles halb so schlimm, wenn man letzten Sommer und unter dem Jahr mal darueber nachgedacht haette. Nicht erst wenns brennt

Völlig richtig! Anstatt Neuers Vertrag zu 1 Jahr zu verlängern,
einen erstklassigen Torwart gleich holen, bei so vielen Verletzungen!

Ohne einen Weltklasse Torwart gegen PSG weiter zu kommen, wird es sehr schwierig,
dass sieht Nagelsmann auch so, deswegen macht er -Druck!

Nagelsmann muss jetzt gar nicht so rumjammern. Der haette sich besser mal schon im letzten Jahr darum kuemmern sollen und Ulreich und Schenk diverse Spiele ueberlassen sollen. Und nicht nur immer Manuel Neuer spielen zu lassen.

Jetzt beisst er bestimmt wieder wie ein Wahnsinniget auf seinen angeknabberten Fingernaegeln rum,
um damit zu zeigen, dass er Druck machen will und mit der ganzen Situation ueberfordert und nicht zufrieden ist. Dabei trifft ihm die gleiche Schuld wie auch Brazzo und in gewisser Weise auch Manuel Neuer.

Am besten man steckt alle Drei in einen grossen Sack und schickt den mit einem One Way Ticket ab nach Katar zu CR7 in die Wueste. Soll sich Ronaldo mit den drei Herren aergern. Schliesslich bekommt er genuegend Geld von Katar.

Wenn der Deal platzt kaufen wir einfach Omlin und setzen ihn hinter Ulle auf die Bank.

Einfach nur weil wir’s können und damit GB ohne Wunschtorwart dasteht im Sommer.

Wir Hatten Früchtel/ Nübel und jetzt Ulreich der Manu immer gut vertreten hat, auch ein Neuer ist nicht unantastbar – siehe WM.

Paul, Danke fuer dieses Klasse Posting. Du sprichst mir echt aus der Seele.

So sehe ich das ebenso. Aber nein, Manuel Neuer ist halt bei vielen Fanboys der rosaroten Brillenträger-Fraktion immer noch der große Welttorhüter. Aber einen Sven Ulreich betitelt man als Fliegenfänger. Man nimmt lieber wochenlang Vertragsverhandlungen in Kauf, man ist sogar bereit fuer zig von Millionen einen neuen Torwart zu verpflichten, welchen man aber schon nach wenigen Monaten ablösefrei bekommen kann. Aber seinen eigenen Torwart vertraut man nicht. Ich frage mich, fuer was wurde Sven Ulreich verpflichtet?

Kleines Beispiel. Am 27.Oktober 2021 verlor der FC.Bayern bereits in der 2. Runde des DFB-Pokals gegen Gladbach mit 0:5. Als Dank fuer seine grandiose Leistung wurde dann wenige Monate danach Manuel Neuers Vertrag vorzeitig verlängert und zudem auch sein ohnehin schon weit überhöhtes Gehalt erneut nachgebessert. Sorry, aber da falle ich vom Glauben ab. Allein wenn ich mir all die schwachsinnige Lobhudelei von Herbert Hainer, Oliver Kahn und Brazzo bei der Vertragsverlängerung anhöre.

Wenn es nicht so Fans geben würde, die immer wieder mal Kritik gegen ihn vorbringen, würde man Manuel Neuer immer noch als Weltklasse Torwart ansehen und fordern, dass er nach seiner Genesung weiterhin als Nummer 1 gesetzt sein muss. Aber einen Sven Ulreich, der von Julian Nagelsmann so gut wie nie eine Chance bekam, tituliert man als Fliegenfänger und als einen unfähigen Torwart. Schau dir nur mal das folgende Video an, da langst du dir echt an den Kopf. Ich frage mich, wer ist denn hier der Fliegenfänger.

Ich hoffe nur, dass Manuel Neuer nie mehr beim FC. Bayern im Tor stehen wird. Der soll sich um seinen Berggasthof kümmern oder zum Skifahren gehen. Sorry, aber so sehe ich es halt.

https://www.youtube.com/watch?v=nqY2nmIXXVk

Der Nagelsmann soll jetzt mal den Ball flach halten. Mit Sven Ulreich haben die Bayern einen fantastischen Torhüter. Er wird schon die ganze Zeit verkannt.Ich finde es eine Frechheit mit der schon ermüdeten Tormann Suche gegenüber Sven Ulreich. Es grenzt ja schon an Demütigung gegenüber seiner Person. Er hat Neuer während seiner Krankheiten schon immer bestens vertreten. Neuer hatte sich in den letzten Spielen bei den Bayern immer einen Bock geleistet und bei der WM mit Binde ein schlechtes Vorbild gezeigt. Da hätte er schon mal als Spielführer den Mund aufmachen müssen und auf den Tisch klopfen müssen.Die Spieler waren dort nur der Ball der Medien. Sven Ulrich ist ein Guter.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.