Transfers

Bayern-Rückkehr ist fix! Kompany plant fest mit Josip Stanisic

Josip Stanisic
Foto: IMAGO

Mit Bayer Leverkusen hat Josip Stanisic in der abgelaufenen Saison das Double gewonnen. Die Zukunft des 24-jährigen Defensiv-Allrounders liegt jedoch nicht bei der Werkself. Aktuellen Meldungen zufolge plant Vincent Kompany fest mit ihm.



Im Sommer 2023 wechselte Josip Stanisic auf Leihbasis vom FC Bayern zu Bayer Leverkusen. Rückblickend betrachtet war dies eine goldrichtige Entscheidung von dem Abwehrspieler. Mit Bayer hat er nicht nur das Double gewonnen, der kroatische Nationalspieler hat auch regelmäßig unter Xabi Alonso gespielt und einen deutlichen Schritt nach vorn gemacht.

Das Eigengewächs der Bayern hat insgesamt 38 Spiele für die Rheinländer (vier Toren und sechs Vorlagen) absolviert. Die Werkself würden Stanisic gerne fest verpflichten, in München will man davon aber nichts wissen. Konkrete Gespräche zwischen den beiden Klubs gab nicht. Der Leihvertrag endet am 30. Juni 2024. An der Säbener Straße schließt man einen Verkauf an den Ligakonkurrenten kategorisch aus.

Stanisic hat zahlreiche Anfragen vorliegen



Der kicker hatte diese Woche bereits vermeldet, dass alles auf eine Rückkehr an die Isar hinausläuft. Sky hat dies nun bestätigt. Die Bayern-Bosse planen fest mit dem Kroaten. Auch Neu-Trainer Vincent Kompany soll FCB-intern bereits deutlich gemacht haben, dass er mit Stanisic plant und ihn unbedingt zurückhaben

Nach Informationen des Pay-TV-Senders hat Stanisic neben Leverkusen weitere Optionen, demnach liegen dem Verteidiger zahlreiche Anfragen aus dem Ausland vor. Ein Abschied aus München ist jedoch sehr unwahrscheinlich. Grund: Der gebürtige Münchner ist vertraglich bis 2026 an die Bayern gebunden und möchte sich (langfristig) beim deutschen Rekordmeister durchsetzen.

Stanisic ist in der Defensive variabel einsetzbar und kann auf allen vier Positionen in der Viererkette spielen. In Leverkusen wurde er häufig im Abwehrzentrum und auf der rechten Abwehrseite eingesetzt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Stani hat sich gut weiterentwickelt.. Wäre gut wenn er ne ordentliche Chance bekommz

Was ne Überraschung

Stanisic, Tah, Frimpong, Wirtz wollen sie auch noch. wieso spielt der FCB nicht direkt in Leverkusen im Stadion. An Einfallslosigkeit sind die Bosse des FCB nicht zu überbieten. Kein Wunder, dass man dann einen Abstiegstrainer als den neuen Heilsbringer verkaufen will. Ich befürchte es geht weiter nach unten mit dem FCB.

geh doch einfach nach Leverkusen heulen. Da du absolut keine Ahnung hast sind deine Befürchtungen auch egal 😀

Schon witzig, da antwortet ein Ahnungsloser dem anderen Ahnungslosen… Ich liebe dieses Forum!

Du hast dich in diesem Forum vergessen ,du hast nämlich auch keine Ahnung.

stanisic gehört uns also bitte

jaaa &leverkusen hat nichtmal eine Kaufoption

Weil sie wohl mit seiner Stärke nicht gerechnet haben. Hätte ich aber auch nicht

Verstehe die negativen Bewertungen hier nicht. Für mich ist ihre Aussage absolut berechtigt. Ich möchte noch ergänzen das Leverkusen in einem 3-4-2-1 System spielt was bei Ballbesitz des Gegners zu einer 5er Abwehrkette wird da die Außenverteidiger einrücken. Insbesondere bei Tah und Frimpong sehe ich in Bayern Münchens 4-2-3-1 System Schwierigkeiten.

Stanisic ( beidfüßig ) kann sowohl IV als auch LV / RV spielen. Hernandez für 80 Mio. erscheint mir zu kostspielig. Derartige Summen werden sowohl im MF als auch auf den Flügeln dringender benötigt. Nach einem Abgang von Davies könnten Stanisic und Mazraoui den LV geben. Sollte auch Kimmich den Verein verlassen, bliebe noch Boey als RV. Als Verstärkung auf der Position des RV sehe ich Geertruida ( 23 – RV, IV, defensives MF ) von Feyenoord Rotterdam.

Bitte keinen weiteren RV
Es braucht einen IV mit Potenzial wie Thiaw oder Antonio Silva, einen MF Spieler wie Zubimendi oder Adam Whorton und einen offensiven wie Xavi Simons oder Bakayoko
Hernandez falls Davies geht

Ein Antonio Silva wäre nur dann eine Option, wenn mindestens 1 IV den Verein verlassen würde. Hernandez ist zu teuer und Zubimendi bleibt in Spanien bei seinem Verein. Dringenden Handlungsbedarf sehe ich in der Tat auf den Flügeln und im MF.

Führich – LA – 28 Mio. ( per 25 Mio. Ausstiegsklausel zu haben )
Gruda – RA – 20 Mio.
Bakayoko – RA – 45 Mio.

Simons – OM – 80 Mio. ( PSG angeblich ab 60 Mio. gesprächsbereit )
Thuram – ZM – 35 Mio. ( letztes Vertragsjahr )
Onana – DM – 50 Mio.

Geertruida – RV / IV – 32 Mio. ( letztes Vertragsjahr )

Hoffentlich wird er ein Pavard 2.0. Benji war dermaßen zuverlässig.

Sensation Stanisic Rückkehr ist fix!
er hat Vertrag bis 26, also was soll jetzt die Schlagzeile?
übrigens, das Geld für Tah Würde ich sparen und ihn neben De Ligt als IV spielen lassen

Last edited 12 Tage zuvor by Vla

Richtig. Der FCB hat jetzt schon 6 neue Spieler im Kader, Stanisic, Arijon Ibrahimovic, Aznou, Fernandez, Zvonarek und der Bub aus Australien. Das muss langen. Verkauft bekommen sie ja höchstwahrscheinlich niemand

wenn sie noch 8 Spieler von Bayern II nehmen, dann sind es 14 neue Erfolgsgaranten auf Meisterschaft und CL. 🤣🤣

sehr lustig;!
Vereine wie Barca oder Ajax haben auch ohne große Investitionen und mit Nachwuchsspieler aus der zweiten Mannschaft die CL gewonnen!
wenn du keine Ahnung hast dann Spiel woanders!

Ajax hatte beim CL-Sieg 1994/95 unter anderem Edwin v.d. Sar, Danny Blind, Frank de Boer, Frank Rijkaard, Clarence Seedorf, Edgar Davids, Marc Overmars. Patrick Kluivert etc. im Team, da waren keine Spieler aus der zweiten Mannschaft mit dabei.

Endlich ein Spieler der in der Bayern Akademie ausgebildet wurde und jetzt wieder nach Hause kommt! Herzlich Willkommen Josip! Gratulation Max zur Rückhollaktion!

Danke auch an die Putzkraft, damit der Stani eine saubere Toilette an der Säbener Strasse hat. Gratulation!

Na ja, ob man Eberl zu einer Rückholaktion gratulieren muss weil ein Spieler der ein Jahr verliehen war wie vereinbart zurückkehrt sei mal dahingestellt …

Gute Nachricht..aber viel schlechter wäre dafür ein Davies Verbleib🤮

😷🪄🪄😷😷😷😷

oh man

Stanisic hätte ich verkauft und Sarr gehalten, der wäre nach Verletzung durchgestartet

Mal eine ernsthafte Frage an euch:
Wie will Stani denn auf Spielzeit nächste Saison kommen?
Wir haben 4 IV, wobei einer verkauft werden soll, aber wohl auch einer dazu kommt.
RV haben wir 2 + Kimmich.

Das einzige was für mich Sinn macht wäre:
Upa und Mazraoui verkaufen und als Stani als IV/RV einplanen.
Aber Bayern ist ja angeblich schon an Tah dran…

Eine gute Frage, hier noch eine optionale Ansicht: De ligt und Dier/Kim werden die. Stamm IV. wahrscheinlich wird Mazraoui abgegeben. Boey ist noch fraglich in Sachen Talent. dann hast di Kommich und Stanni als planbare, Sicherheit. Stanni kann auch IV, deutet auf einen Verkauf von Upa hin. Somit bist du breit aufgestellt, was wir, siehe Leverkusen brauchen. wir können nicht nochmal mit 1-2 auf Position hoffen, sondern brauchen ne gute 2. Reihe um alle Wettbewerbe zu bespielen. was denkst du darüber?

Vielleicht gehen ja:
Kimmich
Mazraoui
Upamecano
Kim
& Boey?
Zumindest könnte das die Strategie sein…

schade dass er nicht gegen frimpong getauscht wird und in Leverkusen bleiben darf

Gott sei Dank ist er wieder da.. Ich hoffe das es eine Ohrfeige war für unsere ober Schauen Bose das man Stani nicht mehr Verleit oder sonst was macht..

Was soll er denn jetzt bei denen?Und wo soll er spielen? Ist voll der Rückschritt für Ihn…

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.