FC Bayern NewsTransfers

Offiziell! Der FC Bayern verpflichtet Ivan Perisic von Inter Mailand

Ivan Perisic
Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com

Der Transfer von Ivan Perisic hat sich in den vergangenen Tagen bereits angedeutet und seit heute ist der Wechsel nun perfekt. Der 30-jährige Kroate wechselt auf Leihbasis für ein Jahr von Inter Mailand zum FC Bayern, zudem haben sich die Münchner eine Kaufoption für den kroatischen Nationalspieler gesichert. Dies hat der deutsche Rekordmeister am Dienstag offiziell bekannt gegeben.

Nach Lucas Hernandez, Benjamin Pavard und Fiete Arp hat der FC Bayern mit Ivan Perisic seinen vierten Neuzugang diesen Sommer offiziell unter Dach und Fach gebracht. Der 30-jährige Kroate wird für ein Jahr von Inter Mailand ausgeliehen und soll die bayerische Offensive verstärken. Perisic kann sowohl auf der linken Außenbahn, sowie im Sturmzentrum spielen.

Ivan Perisic: Der FC Bayern ist einer der größten Klubs in Europa

Nach der schweren Verletzung von Leroy Sane (Kreuzbandriss) war klar, dass sich die Verantwortlichen in München um eine Alternative bemühen werden. Mit Ivan Perisic hat man diese relativ schnell gefunden. Gerüchten zufolge zahlt der FCB knapp 5 Millionen Euro Leihgebühr für Perisic und hat sich zudem eine Kaufoption in Höhe von 20 Millionen Euro gesichert. Sportdirektor Hasan Salihamidzic äußerte sich wie folgt zu der Verpflichtung von Perisic: „Ivan wird uns mit seiner langjährigen Erfahrung auf internationalem Top-Niveau sofort weiterhelfen. Er ist technisch stark und in der Offensive flexibel einsetzbar. Ich bin mir sicher, dass Ivan sich schnell integrieren wird, da er die Bundesliga bereits gut kennt.“

Perisic selbst freut sich über sein Comeback in der Bundesliga und möchte mit dem FCB in allen Wettbewerben voll angreifen: „Ich freue mich sehr, zurück in Deutschland zu sein. Der FC Bayern ist einer der größten Klubs in Europa. Wir wollen nicht nur in der Bundesliga und im DFB-Pokal, sondern auch in der Champions League angreifen. Ich verspreche, dass ich jeden Tag mein Bestes geben werde, um möglichst viele Trophäen mit dem FCBayern zu gewinnen“

Die Verpflichtung des kroatischen Vizeweltmeisters wird von vielen Fans kritisch betrachtet und nur als „1B-Lösung“ angesehen. Medienberichten zufolge ist Perisic jedoch der Wunschspieler von Niko Kovac. Der Bayern-Coach und Perisic kennen sich bestens aus gemeinsamen Zeiten bei der kroatischen Nationalmannschaft.

Perisic ist kein Unbekannter in der Fussball Bundesliga. Der Flügelflitzer stand von 2011 bis 2013 bei Borussia Dortmund unter Vertrag und von 2013 bis 2015 beim VfL Wolfsburg. Insgesamt kommt Perisic auf 112 Ligaspiele (27 Tore, 16 Vorlagen) im deutschen Oberhaus. Im Sommer 2015 wechselte der Kroate in die italienische Serie A zu Inter Mailand.