FC Bayern News

Hermann Gerland über Flick: „Er erinnert mich an Jupp Heynckes“

Hermann Gerland
Foto: Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images

Nach dem furiosen 4:0-Gala-Auftritt gegen Borussia Dortmund wird FCB-Interimstrainer Hansi Flick von Fans, Medien und Spielern mit Komplimenten überschüttet. Auch die Verantwortlichen in München sind zufrieden mit der Leistung des 54-jährigen und haben diesen bis auf weiteres zum Cheftrainer „befördert“. Auch Co-Trainer Hermann Gerland ist von Flick und dessen Art und Weise begeistert, gegenüber dem bayerischen Rundfunk verriet der „Tiger“, dass Flick ihn an Jupp Heynckes erinnern würde.

Hermann Gerland hat in den vergangenen Jahren schon unter zahlreichen FCB-Trainern als Assistent gearbeitet. Egal ob Pep Guardiola, Louis van Gaal, Carlo Ancelotti oder Jupp Heynckes, Gerland hat sie alle miterlebt. Seit 2017 ist der 65-jährige offiziell Leiter der Nachwuchsabteilung und verantwortet dort den Bayern Campus. Nach der Entlassung von Niko Kovac hilft Gerland derzeit erneut als Co-Trainer aus und unterstützt Hansi Flick. Gerland hat sich im Interview mit dem Bayrischen Rundfunk über Flick geäußert und diesen dabei als Experten mit eine gewissen Gespür für die Spieler bezeichnet. Zudem zog Gerland einen Vergleich zum Triple-Coach Jupp Heynckes.

Gerland über die Qualitäten von Flick: „Hansi ist einfach ein Experte“

Embed from Getty Images

Manuel Neuer hatte bereits nach dem Spiel gegen Borussia Dortmund betont, dass Hansi Flick es geschafft hat binnen weniger Tage die Spieler zu erreichen und zu motivieren. Der 33-jährige Torhüter bezeichnete Flick als einen „Menschenfänger“. Was im ersten Moment ein bisschen abwertend klingt, beschreibt aber ganz genau die Stärken von Flick. Der 54-jährige hat einen guten Draht zu den FCB-Profis, sucht viel das Gespräch und schafft es damit Vertrauen aufzubauen. Auch Herman Gerland schätzt diese Art und Weise von Flick: „Er spricht gut mit den Spielern, ist nett zu ihnen, erzählt ihnen von Fehlern, die sie machen.“ Der erfahrene Co-Trainer sieht in Flick durchaus gewisse Parallelen zu Jupp Heynckes: „Er erinnert mich an Jupp Heynckes.“ Auch der ehemliage Bayern-Trainer war bekannt dsfür, dass er im Umgang mit den Stars ein ganz besonderes Händchen hatte.

Zudem ist Flick laut Gerland ein absoluter Experte, der im Profi-Fussball schon alles gesehen und erlebt hat: „Hansi ist einfach ein Experte. Er war Spieler, Co-Trainer, jetzt Chef-Trainer für zwei Spiele.“ Wie lange der Interimstrainer noch Cheftrainer in München bleibt ist vollkommen offen, auch Gerland wollte diesbezüglich keine Prognose treffen: „mal sehen wie lange er darf.“