FC Bayern News

Droht dem FCB der nächste Verletzungsschock? Coman zieht sich Horrorverletzung zu

Kingsley Coman
Foto: Michael Regan/Getty Images

Bittere Nachrichten für den FC Bayern und allen voran für Kingsley Coman. Der 23-jährige Franzose musste beim CL-Spiel gegen die Tottenham Hotspur bereits nach einer halben Stunden verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Der Franzose verdrehte sich, ohne gegnerische Einwirkung, das linke Knie und humpelte anschließend mit schmerzverzerrtem Gesicht vom Feld.

Droht dem FC Bayern der nächste längere Verletzungsausfall? Während die Münchner mit Lucas Hernandez und Niklas Süle bereits seit Wochen auf zwei Abwehrspieler verzichten müssen, hat sich mit Kingsley Coman aller Voraussicht nach nun auch ein Offensivspieler eine schwere Knieverletzung zugezogen.

Der 23-jährige Franzose brachte die Bayern im CL-Spiel gegen die Tottenham Hotspur in der 14. Minute mit 1:0 in Führung und verdrehte sich kurze Zeit später bei einem Sprint an der Seitenlinie, ohne gegnerische Einwirkung, das linke Knie. Besorgniserregend ist vor allem die Tatsache, dass Coman direkt nach der Szene mehrfach auf den Rasen schlug und sich mit schmerzverzerrtem Gesicht den Mund zu hielt. Nach einer kurzen Behandlungspause wurde der Linksaußen für Thomas Müller ausgewechselt und verließ, gestützt von zwei Helfern, den Platz.

Leider wäre es nicht die erste (schlimme) Verletzung für Coman. Der Flügelflitzer fiel in den vergangenen Jahren immer wieder aus. Vor allem Probleme am Knöchel machten dem Franzosen regelmäßig zu schaffen.