Transfers

Spektakuläres Transfergerücht: Christiano Ronaldo will angeblich zum FC Bayern

Cristiano Ronaldo
Foto: Thananuwat Srirasant/Getty Images

Spanischen Medienberichten zufolge könnte Cristiano Ronaldo zum FC Bayern wechseln. Wie das Online-Portal „Don Balon“ berichtet liebäugelt der 34-jährige Stürmer mit einem Wechsel zum deutschen Rekordmeister.

In England, Spanien und Italien hat Cristiano Ronaldo bereits gespielt, zum Abschluss seiner Karriere möchte der Portugiese zudem nochmals in der Fussball Bundesliga aktiv werden. Wie das spanische Portal „Don Balon“ berichtet, kann sich der mehrfache Weltfussballer durchaus einen Wechsel zum FC Bayern vorstellen.

CR7 beim FC Bayern: Klingt zu verrückt um wahr zu sein

Embed from Getty Images

Mit 34 Jahren befindet sich Cristiano Ronaldo mittlerweile im Herbst seiner Karriere. Dennoch liefert der Portugiese weiterhin konstant starke Leistungen ab. In der laufenden Saison kommt er bis dato auf 12 Tore in 21 Spielen für Juventus Turin.

Vertraglich ist CR7 noch bis 2022 an die alte Dame gebunden und wäre dann bereits im stolzen Fussballer-Alter von 37 Jahren. Wie es danach mit dem Stürmer weitergeht ist offen.

Aus Sicht des FCB würde eine Verpflichtung, vor allem finanziell, wohl kaum Sinn machen. Zudem ist es fraglich ob Ronaldo mit Ende 30 sportlich die Bayern weiterbringen würde.