FC Bayern News

Kahn über seine Ziele mit dem FC Bayern: „Hochklassiger Weltklasse-Fußball und das Streben nach der Nummer eins“

Oliver Kahn
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Direkt zum Auftakt seiner neuen Amtszeit beim FC Bayern hat Oliver Kahn anspruchsvolle Ziele formuliert, die er mit dem deutschen Rekordmeister in den kommenden Jahren erreichen möchte. Der 50-jährige betonte dabei, dass es wichtig ist „die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben“. Zudem hat Kahn den Anspruch „hochklassigen Weltklasse-Fussball“ mit dem FCB zu spielen.

14 Jahre lang stand Oliver Kahn beim FC Bayern als aktiver Profi im Tor und hat in dieser Zeit nahezu alles gewonnen was es zu gewinnen gibt. Kahn hat sich ein „Gewinner-Image“ aufgebaut und möchte dieses auch in seiner neuen Rolle als Vorstand beim FCB prägen. Im Rahmen seiner offiziellen Vorstellung am Dienstag gab der 50-jährigen einen ersten Einblick welche Ziele er mit den Bayern verfolgt und welchen Anspruch er an den Klub unter seiner Führung hat.

Kahn über den Druck beim FC Bayern: „Ich weiß, wie hoch die Erwartungen sind“

Embed from Getty Images

Oliver Kahn hat direkt zum Auftakt seines Engagements als neuer Bayern-Vorstand anspruchsvolle Ziele formuliert. Laut Kahn stehen vor allem der Fussball im Vordergrund: “ Wir tun diese Dinge, um unseren Fans den bestmöglichen Fußball zu bieten.“ Der 50-jährige hat einen sehr hohen Anspruch an sich selbst und den FCB: „Hochklassiger Weltklasse-Fußball und das Streben nach der Nummer eins, das ist mein Anspruch.“

Eigenen Aussagen zufolge wird er jedoch noch ein bisschen Zeit brauchen um sich einzuarbeiten: „Ich muss einen Blick für das große Ganze haben und mir nicht nur einen Einblick auf den sportlichen Bereich verschaffen. Der Prozess soll mir den bestmöglichen Überblick über alle Bereiche im Verein ermöglichen.“

Der 50-jährige habe zudem kein Problem mit dem Druck, der in München herrscht: „Es ist eine große Herausforderung, diesen erfolgreichen Verein zu führen und die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Beim FC Bayern ist das nun einmal so. Ich weiß, wie hoch die Erwartungen sind. Das macht mir nicht so viel aus.“