FC Bayern News

Medien: City startet einen letzten Versuch um Leroy Sane zu halten

Leroy Sane
Foto: Richard Heathcote/Getty Images

Platzt der Wechsel von Leroy Sane zum FC Bayern kommenden Sommer? Aktuellen Medienberichten zufolge plant Manchester City in der Rückrunde einen letzten Versuch um den wechselwilligen Offensivspieler doch noch zu halten. Wie die englische „Metro“ berichtet, wird der englische Meister dem 23-jährigen Flügelflitzer eine neue Vertragsofferte anbieten.

„Ich weiß nicht, was der Spieler und sein Berater für die Zukunft möchten. Das liegt nicht in meinen Händen“, mit diesen Worten hatte City-Coach Pep Guardiola zuletzt die anhaltenden Wechselgerüchte rund um Leroy Sane kommentiert.

Während der Katalane scheinbar den Kampf um Sane aufgegeben hat, möchten die Verantwortlichen der Citizens im neuen Jahr nochmals einen Vorstoß in Sachen Vertragsverlängerung wagen. Laut der englischen „Metro“ wird man Sane hierzu ein neues Vertragsangebot unterbreiten.

Bayern-Transfer im Sommer: Kommt Sane ins Grübeln?

Embed from Getty Images

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Leroy Sane schon seit geraumer Zeit ein unterschriftsreifes Angebot von Manchester City vorliegen hat. Der 23-jährige Linksaußen schien zuletzt jedoch kein Interesse daran zu haben bei den Skyblues zu verlängern, im Gegenteil, Sane soll den großen Wunsch haben zum FC Bayern zu wechseln.

Nach Informationen der „Metro“ hat der Kreuzbandriss und vor allem die Art und Weise wie sich Manchester in den vergangenen sechs Monaten gegenüber Sane verhalten hat den deutschen Nationalspieler ins Grübeln gebracht. Der Ex-Schalker durfte unter anderem frei bestimmen bei welchem Arzt er sich operieren lässt und hat große Teile seine Reha in den USA verbracht.

Auch die Tatsache, dass die Vertragsofferte trotz der schweren Knieverletzung nach wie vor Bestand hat, soll Sane beeindruckt haben. Genau diesen Umstand möchten die Verantwortlichen in Manchester „ausnutzen“ und hoffen so, dass man Sane mit einem attraktiven Vertragsangebot noch von seinem Wechsel zum FC Bayern abhalten kann.

Sane steht nach seinem Kreuzbandriss kurz vor seinem Comeback. Schon Anfang Februar könnte er ins Mannschaftstraining von Manchester City zurückkehren. Pep Guardiola äußerte sich vor kurzem wie folgt dazu: „Sein Knie sieht wirklich gut aus. Ich denke nicht, dass es zu lange dauern wird, bis er wieder mit uns trainiert. Ich denke, in den nächsten Wochen kann er zurückkommen.“