FC Bayern News

Unter 50 Mio. € – Ist Sane im Sommer zum Schnäppchenpreis zu haben?

Leroy Sane
Foto: Alex Livesey/Getty Images

Die Gerüchte und Spekulationen rund um Leroy Sane und einen Wechsel zum FC Bayern reißen nicht ab. Aktuellen Medienberichten zufolge könnte der deutsche Nationalspieler zu einem echten Schnäppchenpreis kommenden Sommer zum Rekordmeister wechseln.

Leroy Sane bleibt auch nach der Winter-Transferperiode das bestimmende Thema beim FC Bayern, dies wird sich aller Voraussicht nach in den kommenden Monaten auch nicht mehr ändern.

Während zuletzt Meldungen die Runde machten, dass der 24-jährige Zweifel an einem Wechsel zum FC Bayern hätte, berichtet der englische „Mirror“, dass Sane im Sommer zu einem Schnäppchenpreis zu haben ist.

Schnappt sich Bayern Sane im Sommer für unter 50 Millionen Euro?

Sane ist vertraglich nur noch bis 2021 an Manchester City gebunden. Vor diesem Hintergrund stehen die Skyblues kommenden Sommer mit dem Rücken zur Wand. Während man im Vorjahr durchaus noch in der Lage war eine dreistellige Ablösesumme für den Flügelflitzer zu fordern, scheint dies am Ende dieser Saison nicht mehr der Fall zu sein.

Laut dem „Mirror“ wäre der englische Meister bereit Sane für 37 Millionen Pfund abzugeben, was ungefähr 45 Millionen Euro entsprechen würde. Mit Blick auf dessen aktuellen Marktwert, wäre dies ein echtes Schnäppchen für die Bayern.

Deutet man die jüngsten Aussagen von City-Coach Pep Guardiola, hat Manchester jedoch nach wie vor Hoffnung den Vertrag mit Sane vorzeitig zu verlängern.