Bundesliga

Marktwert-Update in der Bundesliga: Haaland und Davies „explodieren“

Alphonso Davies
Foto: getty images

Das Online-Portal „transfermarkt.de“ hat diese Woche ein ligenübergreifendes mehrerer Marktwerte vorgenommen. Im Fokus dabei standen dabei allen voran junge Nachwuchstalente, deren Status sich in den vergangenen Wochen und Monaten deutlich verändert hat. mit 15 Mio. Euro Marktwert-Zuwachs ist Bayern-Profi Alphonso Davies einer der großen Gewinner. Neben Davies hat auch BVB-Profi Erling Haaland eine Wertsteigerung in Höhe von 15 Mio. Euro erhalten.

Alphonso Davies hat in den vergangenen knapp 12 Monaten einen „kometenhaften“ Aufstieg beim FC Bayern hingelegt. Der 19-jährige Kanadier hat sich nicht dabei nicht nur sportlich deutlich weiterentwickelt und ist zum neuen Stamm-Linksverteidiger beim deutschen Rekordmeister aufgestiegen, auch in Sachen Marktwert-Entwicklung ist Davies „durch die Decke“ gegangen. Im neusten Marktwert-Update von „transfermarkt.de“ hat der Shooting Star seinen Wert von 25 Mio. Euro auf 40 Mio. Euro hochgeschraubt. Damit gehört der Youngster zu den zehn wertvollsten Linksverteidigern der Welt.

Nur Haaland kann mit Davies mithalten

Neben Davies hat auch BVB-Neuzugang Erling Haaland einen ordentlichen Sprung erlebt. Der Norweger hat eine Aufwertung um 15 auf 60 Millionen Euro erhalten, was vor dem Hintergrund seiner Leistungen in den vergangenen Wochen (7 Tore und 1 Vorlage in 4 Spielen durchaus gerechtfertigt ist.

Auch Leverkusen-Profi Edmond Tapsoba hat eine satten Marktwert-Zuwachs erhalten. Der 21-jährige Innenverteidiger wechselte im Januar für 18 Millionen Euro von Vitoria Guimaraes zur Werkself und konnte seinen Wert von 4,5 Mio. Euro auf 16 Mio. Euro steigern.

Marktwert-Update: Die Top 5 Gewinner

1. Alphonso Davies, FC Bayern, 15 Mio. Euro
2. Erling Haaland, Borussia Dortmund, 15 Mio. Euro
3. Edmond Tapsoba, Bayer Leverkusen, 11,5 Millionen Euro
4. Marin Pongracic, Vfl Wolfsburg, 3 Mio. Euro
5. Matheus Cunha, Hertha BSC Berlin, 2 Mio. Euro