Transfers

Medien: City-Sperre beflügelt Sane-Wechsel zum FC Bayern

Leroy Sane
Foto: Richard Heathcote/Getty Images

Die CL-Sperre für Manchester City könnte Auswirkungen auf den geplanten Sane-Transfer zum FC Bayern nehmen. Wie die “ Sport BILD“ berichtet, beflügelt die Sperre den Wechsel des 24-jährigen Offensivspielers zum deutschen Rekordmeister.



Die Champions League-Sperre von Manchester City ist derzeit das alles bestimmende Themen in Fussball Europa. Während Fans, Medien und Experten über die Auswirkungen des zweijährigen Ausschlusses aus der Königsklasse diskutieren, könnte die CL-Sperre für den englischen Meister Auswirkungen auf den geplanten Transfer von Leroy Sane zum FC Bayern nehmen.

Wie die „Sport BILD“ berichtet, spielt die Sperre den Münchner in die Karten.

Nach CL-Sperre für City: alles spricht für einen Sane-Wechsel zum FC Bayern

Wie „Sport BILD“-Reporter Tobias Altschäffl auf Twitter schreibt, wirken sich die aktuellen Entwicklungen rund um die Sky Blues positiv auf den Sane-Transfer zum FCB aus. Der 24-jährige hat zwar, auch ohne die Sperre, die feste Absicht Manchester im Sommer in Richtung Isar zu verlassen. Die Sperre dürften Guardiola & Co. jedoch die letzte Hoffnung auf einen Sane-Verbleib nehmen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.