FC Bayern News

Ganz bitter für die Bayern: Kingsley Coman droht erneut auszufallen

Kingsley Coman
Foto: Shaun Botterill/Getty Images

Droht dem FC Bayern erneut ein Ausfall von Kingsley Coman? Der 23-jährige Franzose musste beim 3:0-Auswärtserfolg in der UEFA Champions League gegen den FC Chelsea verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Coman hat sich aller Voraussicht nach eine Muskelverletzung im hinter Oberschenkel zugezogen.



Coman fiel erst vor kurzem mit einer Kapselverletzung mehr als zwei Monate aus und feierte erst im Februar sein Comeback für die Bayern. Beim 3:0-Auswärtssieg gegen den FC Chelsea wurde der Franzose vorzeitig ausgewechselt. Der Flügelflitzer hatte sich bei einem Sprint, ohne gegnerische Einwirkung, verletzt und musste direkt im Anschluss ausgewechselt werden. Bitter aus Sicht der Bayern: Coman fasste sich an den linken Oberschenkel, eine empfindliche Stelle, mit der er in der Vergangenheit immer wieder Probleme hatte.

Wie schwer die Verletzung ist wird sich vermutlich erst in den kommenden Tagen zeigen, nach weitergehenden Untersuchungen in München. Am kommenden Wochenende, beim Liga-Spiel bei der TSG Hoffenheim, wird Coman sicherlich fehlen. Es bleibt nur zu hoffen, dass er der Offensivspieler nicht erneut wochenlang fehlen wird.