FC Bayern News

Neuer-Vertragsverlängerung: 2 Fragen müssen noch geklärt werden

Manuel Neuer
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Manuel Neuer steht kurz vor einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern. Während die Verantwortlichen in München in den vergangenen Wochen immer wieder signalisiert haben, dass man den Vertrag des 33-jährigen Torhüters zeitnah verlängern möchte, berichtet der „kicker“, dass hierzu nur noch zwei Fragen zu klären sind.

In den vergangenen Wochen gab es zahlreiche Gerüchte und Spekulationen wie es mit Manuel Neuer beim FC Bayern ab der kommenden Saison weitergeht. Ausgelöst wurden diese durch die Verpflichtung von Alexander Nübel kommenden Sommer. FCB-Klubchef Karl-Heinz Rummenigge bezeichnete Neuer zuletzt als „den besten Torhüter, den die Welt je hatte“ und signalisierte damit zeitgleich, dass Neuer die klare Nr. 1 in München ist und bleibt.

Laut dem „kicker“ steht zudem die Vertragsverlängerung mit dem Bayern-Kapitän kurz bevor. Die Münchner hatten hierzu angekündigt zeitnah die Gespräche mit dem Leistungsträger zu starten. Lediglich die Vertragsdauer und die Höhe des Gehalts könnte eine Vertragsverlängerung noch zum Kippen bringen.

Verzichtet Neuer für eine Vertragsverlängerung auf Gehalt beim FC Bayern?

Manuel Neuer
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Ende März wird Manuel Neuer 34 Jahre alt und ist damit in einem fortgeschrittenen Alter für Fussball-Profis. Als Torhüter hat Neuer jedoch noch 3-4 „gute Jahre“ auf Top-Niveau vor sich. Dennoch werden sich die Verantwortlichen in München ganz genau überlegen, welche Vertragslaufzeit man Neuer anbieten wird. Bayern-intern gibt es bereits seit geraumer Zeit die Regel mit Ü30-Spielern keine langfristigen Verträge abzuschließen. Dieses Vorgehen hatte man zuletzt bei Franck Ribery und Arjen Robben beobachtet. Für Neuer wären die Bayern-Bosse nach Informationen des „kicker“ aber bereit unter Umständen eine Ausnahmen zu machen. Voraussetzung hier: Neuer nimmt gewisse Gehaltseinbußen in Kauf. Mit 15 Mio. Euro gehört der Keeper aktuell zu den Top-Verdienern an der Säbener Straße.

Neuer selbst zeigte sich vor kurzem gelassen als er auf seine sportliche Zukunft angesprochen wurde: „Mein Plan ist, dass ich weiter Fußball spiele für den FC Bayern. Ab Sommer 2020 ist Alexander Nübel da und dann geht’s weiter. Und für mich geht’s bis 2021 weiter.“