FC Bayern News

Comeback rückt näher: Perisic steigt bald wieder ins Teamtraining ein

Ivan Perisic
Foto: Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images

Gute Nachrichten für Hansi Flick und vor allem für Ivan Perisic. Der 31-jährige Kroate steht nach seinem Knöchelbruch kurz vor einer Rückkehr ins Teamtraining. Wie der „kicker“ berichtet, wird Perisic nächste Woche wieder mit der Mannschaft unter voller Belastung trainieren können.

So langsam, aber sicher lichtet das FCB-Lazarett, während Kingsley Coman und Lucas Hernandez am kommenden Wochenende gegen den FC Augsburg wieder mit von der Partie sein dürften, steht auch die Rückkehr von Ivan Perisic kurz bevor. Der Flügelstürmer hatte sich Anfang Februar eine Knöchelverletzung im Training zugezogen und wird laut dem „kicker“ kommende Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Perisic-Comeback: Rückspiel gegen Chelsea bleibt weiterhin das Ziel

Ivan Perisic
Foto: MUSTAFA ABUMUNES/AFP via Getty Images

Der Kroate hat in den vergangenen Tagen individuell trainiert, dass jedoch gewichtsreduziert. Nach Informationen des „kicker“ soll Perisic nächste Woche wieder ins reguläre Training integriert werden. Theoretisch könnte dieser am 14. März, beim Auswärtsspiel gegen Union Berlin damit wieder eine Option für Flicks sein. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass er erst wieder zum CL-Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea in den Bayern-Kader zurückkehrt.

Mit Perisic erhält Flick eine Möglichkeit in der Offensive. Die 31-jährige Leihgabe von Inter Mailand kann auf beiden Flügeln spielen, ist aber auch ein potenzieller Ersatz für den angeschlagenen Lewandowski in der Sturmspitze.