Fussball News

Top-Verdiener im Fussball: Niemand kommt an Messi ran, Lewandowski in der Top 10

Lionel Messi
Foto: LLUIS GENE/AFP via Getty Images

Das französische Fachmagazin „France Football“ hat diese Woche ein Einnahmen-Ranking der bestbezahltesten Fussballer der Welt veröffentlicht. Das Ergebnis ist wenig überraschend. An der Spitze stehen noch immer die beiden Superstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo. Top-Verdiener in der Fussball Bundesliga ist FCB-Profi Robert Lewandowski.

Wie jedes Jahr hat „France Football“ auch in 2020 eine Liste der bestbezahltesten Fussballer der Welt erstellt. Mit Blick auf die Top 3 hat sich, mal wieder, nichts verändert. Das Einnahmen-Ranking wird von Lionel Messi, Cristiano Ronaldo und Neymar dominiert. Bemerkenswert ist dabei die Tatsache, dass die drei Superstars seit 2013 (!) die ersten drei Plätze unter sich ausmachen.

Lewandowski schafft den Sprung in die Top 10

Beim Einnahmen-Ranking von „France Football“ handelt es sich nicht um ein klassisches Gehalts-Ranking, sondern es werden alle Einnahmen mitberechnet welche die Spieler in einem Jahr verdienen: das Brutto-Einkommen, die kalkulierten Werbeeinnahmen sowie Bonuszahlungen aus der aktuellen und vergangenen Saison.

Angeführt wird das Ranking von Barca-Superstar Lionel Messi, der auf die unglaubliche Summe von 131 Millionen Euro in 2019 gekommen ist. Platz 2 geht an seinen Dauerrivalen Cristiano Ronaldo, der mit 118 Millionen Euro ebenfalls die 100 Mio.-Marke geknackt hat. Rang 3 auf dem Siegertreppchen hat sich PSG-Star Neymar mit 95 Mio. Euro gesichert.

Auch die Fussball Bundesliga ist in der Top 10 durch Robert Lewandowski vertreten. Der Stürmer des FC Bayern kommt auf ein Einkommen von 29 Mio. Euro. Barca-Leihgabe Philippe Coutinho liegt mit 26 Mio. Euro auf Rang 14. Toni Kroos ist indes mit 26,4 Mio. Euro pro Jahr der bestbezahlte deutsche Profi.

Simeone ist der bestbezahlte Trainer der Welt

Auch bei den Trainern hat „France Football“ ein entsprechendes Ranking durchgeführt und dort gibt es durchaus eine Rechnung. Demnach ist Atletico-Coach Diego Simeone mit 40,5 Millionen Euro der Topverdiener und den Trainern.

Gefolgt wird der Argentinier von Inter-Chefcoach Antonio Conte (30 Millionen Euro) und City-Manager Pep Guardiola (27 Millionen Euro).

Top-Verdiener im Welt-Fussball: Die Top 10 in der Übersicht

  • 1. Lionel Messi, 131 Mio. Euro, FC Barcelona
  • 2. Cristiano Ronaldo, 118 Mio. Euro, Juventus Turin
  • 3. Neymar, 95 Mio. Euro, Paris Saint-Germain
  • 4. Garteh Bale, 38,7 Mio. Euro, Real Madrid
  • 5. Antoine Griezman, 38,5 Mio. Euro, FC Barcelona
  • 6. Eden Hazard, 35 Mio. Euro, Real Madrid
  • 7. Andres Iniesta, 34. Mio. Euro, Vissel Kobe
  • 8. Raheem Sterling, 33,8 Mio. Euro, Manchester City
  • 9. Robert Lewandowski, 29 Mio. Euro, FC Bayern
  • 10. Kylian Mbappe, 27,6 Mio. Euro, Paris Saint-Germain