FC Bayern News

Flick bestätigt Gespräche mit Klose, hat jedoch weitere Kandidaten im Visier

Miroslav Klose
Foto: imago images

Laut dem „kicker“ ist Miroslav Klose ein aussichtsreicher Kandidat für die Rolle als neuer Co-Trainer von Hansi Flick. Dieser bestätigte nun, dass er mit Klose bereits über eine mögliche Zusammenarbeit gesprochen hat. Der 55-jährige betonte aber auch, dass er mit weiteren Kandidaten sprechen wird.



Bedingt durch die Tatsache, dass Hermann Gerland am Ende der Saison sein Amt als Interims-Assistent von Hansi Flick wieder niederlegen wird, muss sich der 55-jährige auf die Suche nach einem neuen Co-Trainer machen.

Aktuellen Medienberichten zufolge gilt Ex-FCB-Profi und U17-Coach Miroslav Klose als Favorit auf diesen Posten.

„Ich werde noch mit dem einen oder anderen sprechen“

Im Rahmen einer „Cyber-PK“ am Dienstag äußerte sich Flick über die anhaltenden Gerüchte und bestätigte dabei, dass er bereits mit Klose über eine mögliche Zusammenarbeit gesprochen hätte: „Es ist natürlich klar, dass ich mit Miro gesprochen habe. Ich glaube, dass er für unser Trainerteam eine Bereicherung wäre“.

Flick hielt jedoch auch eine Hintertür offen und wird eigenen Aussagen zufolge auch mit anderen potenziellen Kandidaten sprechen: „Aber ich werde noch mit dem einen oder anderen sprechen“.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Verantwortlichen in München Klose gerne als Co-Trainer bei den Profis sehen würden. Der ehemalige Profi hatte vergangenen Sommer jedoch, etwas überraschend, eine Beförderung zur U19 freiwillig ausgeschlagen und scheint durchaus einen eigenen „Karriereplan“ zu verfolgen.