Transfers

Alternative für Neymar? Barcelona nimmt Coman ins Visier!

Kingsley Coman
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Bedient sich der FC Barcelona kommenden Sommer beim FC Bayern? Wie die spanische „Sport“ berichtet, beschäftigen sich die Katalanen mit FCB-Flügelstürmer Kingsley Coman. Demnach könnte der Franzose als Alternative für Neymar zu Barca wechseln.



Der FC Barcelona ist händeringend auf der Suche nach einem neuen Offensivspieler. Während die beiden Wunsch-Objekte Neymar und Lautaro Martinez kommenden Sommer nicht verfügbar sind, scheint man sich Berichten zufolge auf die Suche nach einer Alternative zu machen.

Wie die spanische „Sport“ berichtet, ist man dabei beim FC Bayern fündig geworden.

Barca denkt über Coman nach

Laut dem Blatt soll Kingsley Coman jedoch nur ein „Plan B“ für für Barcelona sein. Heißt: sollten Neymar und Martinez am Ende der Saison keine Freigabe erhalten, möchte Barca einen Vorstoß bei Coman wagen. Demnach wären die Spanier bereit bis zu 60 Mio. Euro für den 23-jährigen Linksaußen zu bezahlen. Ein durchaus attraktives Angebot, vor dem Hintergrund, dass der aktuelle Marktwert laut transfermarkt.de nur bei 40 Mio. Euro liegt.

Ein Verkauf von Coman kommenden Sommer scheint, stand heute, jedoch eher unwahrscheinlich zu sein. Der Flügelflitzer ist vertraglich bis 2023 an den Rekordmeister gebunden und unter Hansi Flick auf der linken Außenbahn gesetzt.

Aber: sollten die Bayern Leroy Sane im Sommer verpflichten und Ivan Perisic dauerhaft als Backup behalten, ist ein Verkauf von Coman sicherlich nicht komplett ausgeschlossenen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments